Geschäftsbericht

Der aktuelle Geschäftsbericht der PostFinance AG

PostFinance erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Gewinn nach RVB von 223 Millionen Franken – ein um 94 Millionen besseres Ergebnis als im Vorjahr.

Infolge der teilweise negativen Zinsen an den Finanz- und Kapitalmärkten ist der Zinserfolg im Kerngeschäft weiterhin rückläufig. Aufgrund von verstärkten Aktivitäten im Interbankengeldmarkt, höheren Guthabengebühren und Wertaufholungen auf Bonds konnte das Zinsergebnis insgesamt trotzdem um 41 Millionen Franken gesteigert werden. Der Kommissions- und Dienstleistungserfolg konnte dank des Ausbaus der Angebote im Anlagebereich, höherer Umsätze beim E-Trading und bei den Kreditkarten sowie der neu eingeführten Bankpaketen bei den Privatkunden um 54 Millionen Franken gesteigert werden.

Geschäftsbericht und Kennzahlen im Überblick

Finden Sie hier die finanziellen Kennzahlen des Geschäftsjahrs 2021 in der Übersicht.

Interview mit dem CEO

Im Interview blickt der CEO von PostFinance, Hansruedi Köng, auf das Ergebnis des Geschäftsjahrs und auf das erste Jahr der neuen Strategieperiode SpeedUp zurück. Ein Blick nach vorne zeigt, dass sich die Kundinnen und Kunden von PostFinance auf verschiedene Neuerungen freuen dürfen und beim Unternehmen das Thema Corporate Responsibility weiterhin stark im Fokus steht.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren