Unsere Positionierung: Gewinnmitnahmen bei Immobilienanlagen

An den Märkten scheint das Ende der Corona-Pandemie weitgehend eingepreist. Das spricht für eine neutrale Aktienmarktpositionierung und für Gewinnmitnahmen bei kotierten Immobilienfonds.

Im letzten Halbjahr lag der Fokus an den Finanzmärkten auf dem Ende der Corona-Pandemie. Die Märkte bereiteten sich darauf vor, dass die Ängste rund um die Pandemie abklingen und der normale Alltag für Konsumenten und Produzenten schliesslich zurückkehrt. Die Konjunkturdaten bestätigten diese Erwartungen nicht nur, sondern übertrafen diese regelmässig.

In der Folge stiegen die Kurse von wachstumssensitiven Anlagen wie Aktien, Rohstoffe und Unternehmensanleihen in den vergangenen Monaten stark. Die Kurse von defensiven Anlagen – Gold, sichere Obligationen und der Franken – verloren hingegen an Wert. Defensive Anlagen legen meist dann an Wert zu, wenn sich Anlegerinnen und Anleger sorgen und die Aktienkurse ins Stottern geraten.

Neue Treiber gesucht

Der starke Antrieb, der die Aussicht auf das Pandemie-Ende ausübte, scheint nun aber langsam zu verpuffen. Die Kurse scheinen die Normalität weitgehend eingepreist zu haben. Die guten Unternehmenszahlen für das erste Quartal 2021 überraschen nicht mehr. Aktien sind schon lange nicht mehr günstig. Mit wenigen Ausnahmen haben sich die Kurse aller grossen Leitindizes auf das Vor-Corona-Niveau erholt. Vielerorts wurden in den letzten Wochen neue Höchststände erreicht – so auch in der Schweiz. Der breitbasierte Swiss Performance Index (SPI) kletterte im April zum ersten Mal über die 14 000er-Marke.

In diesen Marktphasen verhalten sich die Börsen wie beim Tauziehen.

An den Börsen werden sich in den nächsten Wochen und Monaten neue Treiber herauskristallisieren. In diesen Marktphasen verhalten sich die Börsen wie beim Tauziehen: Auf beiden Seiten wird gezogen, manchmal ist lange kein Trend auszumachen und die Richtung ändert sich schnell und oft. Die Erfahrung zeigt, dass es sich in diesen Marktphasen auszahlt, auf Strategiekurs zu bleiben und keine grossen Wetten einzugehen.

Entsprechend halten wir an einer neutralen Aktienmarktpositionierung fest. Unverändert bleiben auch unsere regionalen Präferenzen bei den Aktien. Kurzfristig schätzen wir das Gewinnpotenzial bei amerikanischen und britischen Aktien höher als bei japanischen und europäischen Titeln ein. Wir rechnen damit, dass wir auf den Gewinnen, die uns diese Positionierung in den letzten Wochen geliefert hat, aufbauen können.

Kurse von Immobilienanlagen so hoch wie noch nie

Im Gegensatz dazu nehmen wir die Gewinne auf Schweizer Immobilienanlagen mit. Angesichts der rasanten Kursentwicklung in den letzten Wochen reduzieren wir die Gewichtung in den uns anvertrauten Portfolios unter die Strategiequote. Innert weniger als einem Monat stiegen die Kurse von kotierten Immobilienfonds um rund 7%. Das ist mehr als die Rendite, die diese Anlageklasse im Durchschnitt pro Jahr abwirft. Wie hoch die Kurse mittlerweile sind, ist an den Aufschlägen – oder Agios – abzulesen. Aufgrund der einfachen Handelbarkeit bezahlen Anlegerinnen und Anleger üblicherweise einen Aufpreis für diese Anlagen. Die Kurse liegen im Normalfall also über dem Wert der im Fonds enthaltenen Immobilien. Aktuell bezahlen Anlegerinnen und Anleger einen Aufpreis von durchschnittlich 45%. Wir schätzen, dass sich aber nur ein Aufpreis von rund 30% rechtfertigen lässt. Eine Gewinnmitnahme drängt sich aus unserer Sicht also auf.

Wertentwicklung Anlageklassen

Währungen1 Monat in CHFYTD in CHF1 Monat in LWYTD in LW
Währungen
EUR
1 Monat in CHF
-0,3%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF

2,1%

1 Monat in LW Lokalwährung
-0,3%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
2,1%
Währungen
USD
1 Monat in CHF
-0,6%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
4,2%
1 Monat in LW Lokalwährung
-0,6%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
4,2%
Währungen
JPY
1 Monat in CHF
-0,2%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
-1,0%
1 Monat in LW Lokalwährung
-0,2%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
-1,0%

Aktien1 Monat in CHFYTD in CHF
1 Monat in LWYTD in LW
Aktien
Schweiz
1 Monat in CHF
4,6%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
7,3%
1 Monat in LW Lokalwährung

4,6%

YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
7,3%
Aktien
Welt
1 Monat in CHF
3,8%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
14,7%
1 Monat in LW Lokalwährung
4,4%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
10,1%
Aktien
USA
1 Monat in CHF
4,5%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
15,6%
1 Monat in LW Lokalwährung
5,1%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
10,9%
Aktien
Eurozone
1 Monat in CHF
3,6%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
13,4%
1 Monat in LW Lokalwährung
3,9%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
11,1%
Aktien
Grossbritannien
1 Monat in CHF
2,5%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
15,1%
1 Monat in LW Lokalwährung
4,0%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
9,5%
Aktien
Japan
1 Monat in CHF
0,2%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
8,1%
1 Monat in LW Lokalwährung
0,4%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
9,1%
Aktien
Schwellenländer
1 Monat in CHF
-0,4%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
8,7%
1 Monat in LW Lokalwährung
0,2%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
4,3%

Obligationen1 Monat in CHFYTD in CHF
1 Monat in LWYTD in LW
Obligationen
Schweiz
1 Monat in CHF
0,0%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
-1,1%
1 Monat in LW Lokalwährung

0,0%

YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
-1,1%
Obligationen
Welt
1 Monat in CHF
0,0%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
0,9%
1 Monat in LW Lokalwährung
0,6%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
-3,1%
Obligationen
Schwellenländer
1 Monat in CHF
1,5%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
1,1%
1 Monat in LW Lokalwährung
2,1%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
-3,0%

Alternative Anlagen1 Monat in CHFYTD in CHF
1 Monat in LWYTD in LW
Alternative Anlagen
Immobilien Schweiz
1 Monat in CHF
4,7%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
3,8%
1 Monat in LW Lokalwährung

4,7%

YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
3,8%
Alternative Anlagen
Gold
1 Monat in CHF
1,3%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in CHF
-3,0%
1 Monat in LW Lokalwährung
1,9%
YTD Year-to-date: Seit Jahresbeginn in LW Lokalwährung
-6,9%

Unsere Positionierung Fokus Schweiz

LiquiditätTAA altTAA neu
Liquidität
CHF
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
5,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
7,0%
Liquidität
JPY
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
2,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
2,0%
Liquidität
Total
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
7,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
9,0%

Aktien
TAA altTAA neu
Aktien
Schweiz
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
26,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
26,0%
Aktien
USA
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
10,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
10,0%
Aktien
Eurozone
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
3,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
3,0%
Aktien
Grossbritannien
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
4,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
4,0%
Aktien
Japan
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
0,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
0,0%
Aktien
Schwellenländer
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
5,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
5,0%
Aktien
China
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
0,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
0,0%
Aktien
Total
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
48,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
48,0%

ObligationenTAA altTAA neu
Obligationen
Schweiz
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
19,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
19,0%
Obligationen
Welt
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
10,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
10,0%
Obligationen
Schwellenländer
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
6,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
6,0%
Obligationen
Total
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
35,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
35,0%

Alternative AnlagenTAA altTAA neu
Alternative Anlagen
Immobilien Schweiz
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
5,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
3,0%
Alternative Anlagen
Gold
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
5,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
5,0%
Alternative Anlagen
Total
TAA alt Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
10,0%
TAA neu Taktische Asset Allocation: kurz- bis mittelfristige Ausrichtung
8,0%
Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Vielen Dank für die Bewertung
Beitrag bewerten