Musterportfolios Fokus Schweiz: Moderat defensiv aufgestellt

Die konjunkturellen Erwartungen der Aktienmärkte bleiben weiterhin hoch. Zwar haben die Lockerungen der Lockdown-Massnahmen für eine rasche erste Erholung gesorgt. Doch die Weltwirtschaft hat ihr Vorjahresniveau noch lange nicht erreicht. Auch die Obligationenmärkte zeugen von einer skeptischen bis pessimistischen Lageeinschätzung. Wir halten darum an einer defensiven Positionierung unseres Portfolios fest, nehmen aber Gewinne bei den Goldanlagen mit und reduzieren das Übergewicht dieser Anlagen. Ausserdem reduzieren wir das Untergewicht bei Schwellenländeraktien. Diese Aktien sind besonders von der internationalen Wirtschaftslage abhängig. Diese starke Positionierung ist aus unserer Sicht nicht mehr angezeigt.

Zinsertrag

Liquidität 4%, Aktien 11%, Obligationen 73%, Alternative Anlagen 12%
Quelle: PostFinance

Einkommen

Liquidität 4%, Aktien 26%, Obligationen 58%, Alternative Anlagen 12%
Quelle: PostFinance

Ausgewogen

Liquidität 5%, Aktien 46%, Obligationen 37%, Alternative Anlagen 12%
Quelle: PostFinance

Wachstum

Liquidität 6%, Aktien 63%, Obligationen 19%, Alternative Anlagen 12%
Quelle: PostFinance

Kapitalgewinn

Liquidität 7%, Aktien 81%, Obligationen 0%, Alternative Anlagen 12%
Quelle: PostFinance
Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Vielen Dank für die Bewertung
Beitrag bewerten