Musterportfolios Fokus Schweiz: Leicht defensiv in die zweite Jahreshälfte

Gültig ab 21.07.2021

Dank der grosszügigen Geld- und Fiskalpolitik steckte die Weltwirtschaft den coronabedingten Einbruch rasch weg. Dies zeigt sich auch in der beeindruckenden Dynamik an den Aktienmärkten. Nun zeichnet sich aber eine Normalisierung des Aufschwungs ab. Eine Fortsetzung der Rallye des Frühjahrs scheint aus unserer Sicht unwahrscheinlich. Aus diesem Grund halten wir taktisch an unserer neutralen Aktienquote wie auch am Untergewicht bei Schweizer Immobilien fest. Potenzial nach oben sehen wir indes bei den Zinsen, die im vergangenen Monat nochmals weiter nachgegeben haben. Unsere leicht defensive Portfolioausrichtung zeigt sich am Übergewicht im japanischen Yen sowie beim Gold.

Zinsertrag

Liquidität 13%, Aktien 12%, Obligationen 65%, Alternative Anlagen 10%
Quelle: PostFinance

Einkommen

Liquidität 11%, Aktien 27%, Obligationen 52%, Alternative Anlagen 10%
Quelle: PostFinance

Ausgewogen

Liquidität 9%, Aktien 48%, Obligationen 33%, Alternative Anlagen 10%
Quelle: PostFinance

Wachstum

Liquidität 8%, Aktien 66%, Obligationen 16%, Alternative Anlagen 10%
Quelle: PostFinance

Kapitalgewinn

Liquidität 5%, Aktien 85%, Obligationen 0%, Alternative Anlagen 10%
Quelle: PostFinance
Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Vielen Dank für die Bewertung
Beitrag bewerten