News

PostFinance und Pagero digitalisieren Beschaffung und Verkauf im Gesundheitswesen

Im Gesundheitswesen sind digital durchgängige Prozesse essenziell, um die komplexen Anforderungen bei der Beschaffung und Verkauf zu meistern. Dies gilt für Gesundheitseinrichtungen wie Spitäler, Alters- und Pflegezentren oder Arztpraxen ebenso wie für die Lieferanten.

Digitalisierung über den Rechnungsprozess hinaus

Mit der E-Rechnung unterstützt PostFinance ihre Geschäftskunden seit Jahren bei der Digitalisierung des Rechnungsprozesses und damit bei einem Herzstück im gesamten Beschaffungs- bzw. Verkaufsprozess. Nun macht PostFinance als Marktführerin im E-Rechnungsbereich einen nächsten logischen Schritt: Um ihren Kunden aus dem Gesundheitswesen eine vollständige Digitalisierung des Beschaffungsprozesses (Purchase-to-Pay) bzw. des Verkaufsprozesses (Order-to-Cash) zu ermöglichen, intensiviert PostFinance ihre Zusammenarbeit mit dem Lösungsanbieter Pagero.

Innovative Kooperationslösung mit Synergien zur E‑Rechnung

Auf diese Weise profitieren Gesundheitseinrichtungen bzw. deren Lieferanten ab sofort von einer ebenso innovativen wie erprobten Lösung sowie einem zuverlässigen Ansprechpartner in der Schweiz. Insbesondere nutzen sie wertvolle Synergien, die sich zwischen der E-Rechnung von PostFinance und dem Geschäftsnetzwerk von Pagero ergeben.

Gesundheitskur für Beschaffungs- und Verkaufsprozesse

Das intelligente Unternehmensnetzwerk von Pagero verbindet Käufer und Verkäufer miteinander, um ihnen den automatisierten, rechtskonformen und sicheren Austausch von Bestellungen und anderen Geschäftsdokumenten zu ermöglichen. Dank automatisierten Abläufen mit zuverlässigen Geschäftsdaten werden Beschaffungs- und Verkaufsprozesse für die Zukunft optimiert.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse an der Pagero-Lösung geweckt? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Richard König gerne per E-Mail zur Verfügung.