Stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung Armin Brun verlässt PostFinance

02.11.2016, Bern

Stv. Vorsitzender der Geschäftsleitung Armin Brun verlässt PostFinance

Armin Brun, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung PostFinance und Leiter Marketing, wechselt per 1. Januar 2017 zum Konzern Post. Er übernimmt dort das Management des Transformationsprogramms zur Umsetzung des neuen Führungsmodells für die Funktionsbereiche Personal, Finanzen und Kommunikation. Kurt Fuchs, Leiter Finanzen bei PostFinance, tritt die Nachfolge Bruns als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung an.

Nach 15 Jahren erfolgreicher Tätigkeit verlässt Armin Brun als stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung PostFinance und Leiter Marketing die Finanzdienstleisterin. Er tritt zum Konzern Post über und verantwortet dort das Management des Transformationsprogramms zur Überführung des Führungsmodells für die Funktionsbereiche Personal, Finanzen und Kommunikation. Er ist direkt Konzernleiterin Susanne Ruoff unterstellt.

Armin Brun nahm durch sein langjähriges Engagement massgeblich Einfluss auf die positive Entwicklung von PostFinance. Unter seiner Ägide entwickelte sich PostFinance mit ihren heute rund 3 Millionen Kundinnen und Kunden zur digitalen Innovationsleaderin der Bankenbranche in der Schweiz. Während Bruns Wirken wurde mit E-Finance unter anderem eines der führenden Schweizer Finanzportale aus der Taufe gehoben. Auch hatte er wesentlichen Anteil am Aufbau des Firmenkundengeschäfts und in der Wachstumsphase ab 2008 an der kräftigen Steigerung des Bilanz-Volumens. Der 51-jährige Luzerner vertrat die Interessen von PostFinance in verschiedenen Gremien – beispielsweise als Verwaltungsrat der SIX Interbank Clearing AG, der Bern Arena Stadion AG oder als Mitglied des Swiss Payment Councils. Seine Nachfolge in diesen Positionen wird in den nächsten Wochen geklärt. «Ich danke Armin Brun im Namen der Geschäftsleitung sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits heute für sein grosses Engagement für PostFinance. Er trug in den letzten, anspruchsvollen Jahren als mein Stellvertreter massgeblich zur Entwicklung von PostFinance zu einem führenden Schweizer Finanzinstitut bei», würdigt Hansruedi Köng, CEO PostFinance, den Abgang Bruns.

Neuer stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsleitung PostFinance wird Kurt Fuchs, Leiter Finanzen. Der 54-jährige, gebürtige Berner Oberländer gehört der Geschäftsleitung von PostFinance seit fünf Jahren an. Fuchs ist Eidg. dipl. Bankfachexperte und absolvierte ein Advanced-Executive-Programm am Swiss Finance Institute. Die Leitung Marketing übernimmt interimistisch die bisherige Stellvertreterin von Brun, Nicole Walker.

Auskunft

Reto Kormann
Leiter Unternehmenskommunikation
079 252 02 52