Kontoüberzug

Für eine flexible Kontobewirtschaftung

Überbrücken Sie Liquiditätsengpässe mit einem Kontoüberzug. Für ein optimales Cash Management, das Ihren Liquiditätsspielraum erweitert.

Kontoüberzug: stets genügend Liquidität

  • Limite zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen im Bereich Zahlungsverkehr

  • Kontoüberzug bis CHF 20‘000.– (bis Gegenwert auch in Fremdwährung möglich)

  • Marktkonforme Zinssätze und transparente Konditionen

  • Folgende Voraussetzungen müssen für einen Limitenantrag erfüllt sein:

    • Kleinere und mittlere Unternehmen mit Domizil in der Schweiz
    • Geschäftskonto besteht seit mind. 12 Monaten
    • Ausreichend Bonität (aktuelle Betreibungsauskunft)
    • Umsatz auf dem Geschäftskonto
    • Kein aktiver Covid-19-Kredit
  • Aktuelle Zinskonditionen
    9.5%
    Laufzeit / Überzugsdauer

    Der Kontoüberzug dient zur Überbrückung von kurzfristigen Liquiditätsengpässen. Der beantragte Kontoüberzugslimite wird maximal während eines Monats (30 Tage) gewährt. Mindestens einmal im Monat bzw. spätestens nach Ablauf der Frist, muss das Konto Guthaben aufweisen.

    Gültigkeit
    Die Vereinbarung wird auf eine unbefristete Dauer abgeschlossen und kann jederzeit per sofort von beiden Parteien ohne Angabe von Gründen schriftlich gekündigt werden.
    Währung
    CHF oder Fremdwährung
    • Zinsen nur auf tatsächlich beanspruchtem Kreditbetrag
    • Keine Bereitstellungsgebühr und Kreditkommission
    • Kreditlimite ohne Sicherheiten möglich