Unsere Anstellungsbedingungen

Am Puls der Zeit – das bieten wir dir

Wir wollen unsere Kundinnen und Kunden gemeinsam mit dir begeistern. Um dieses Versprechen einzulösen, bieten wir attraktive Anstellungs- und Arbeitsbedingungen – passend für jede Lebenssituation.

Von diesen attraktiven Bedingungen profitierst du:

  • Flexible Arbeitszeiten und sechs Wochen Ferien

  • Faire Löhne und attraktive Nebenleistungen

  • Moderne und ergonomische Arbeitsumgebung

  • Vielfältiges Aus- und Weiterbildungsangebot

  • Zertifiziertes Gesundheitsmanagement

    • Wir wurden mehrfach als eine der attraktivsten Arbeitgeberinnen der Schweiz ausgezeichnet

Arbeitszeiten und Ferien – Berufs- und Privatleben im Einklang

Unsere Arbeitszeitmodelle und Ferienregelungen basieren auf der Überzeugung, dass man mehr leistet, wenn Berufs- und Privatleben im Einklang sind. So profitieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von gleitenden Arbeitszeiten, der Kompensation von Überstunden und in vielen Fällen von der Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Zudem fördern wir die Teilzeitarbeit für Kader. Und auch unsere Ferienregelungen sprechen für sich: Alle Mitarbeitenden haben den Anspruch auf sechs Wochen Ferien sowie die Möglichkeit, ihre Ferien um bis zu drei Wochen zu erhöhen, indem sie Lohn gegen Ferien eintauschen.

Lohn und Nebenleistungen – fair und attraktiv

Wir legen Wert auf faire Löhne, die die Funktion, die Erfahrung und die persönliche Leistung berücksichtigen. Dabei gilt der Grundsatz, dass für gleiche Funktionen der gleiche Grundlohn ausbezahlt wird. Unsere Mitarbeitenden profitieren zusätzlich von diversen Personalangeboten. Dazu gehören Vorzugskonditionen auf gewisse PostFinance-Dienstleistungen, das Halbtax-Abonnement der SBB oder ein vergünstigtes Generalabonnement sowie Personalgutscheine der Post zum Bezug von Angeboten von Der Link öffnet sich in einem neuen Fensterpostshop.ch. Zudem erhalten PostFinance-Mitarbeitende Vergünstigungen auf diverse Angebote und Dienstleistungen wie z.B. Fitnessabonnemente, Krankenkassen oder Konzerte.

Arbeitsorte – in der ganzen Schweiz vertreten

Wir sind schweizweit tätig. In Städten und grösseren Ortschaften unterhalten wir insgesamt mehr als 40 Filialen, in denen wir unsere Kundinnen und Kunden vor Ort beraten. An unserem Hauptsitz in Bern arbeitet rund die Hälfte unserer 3900 Mitarbeitenden. In Zofingen, dem zweitgrössten Standort, befindet sich der Grossteil unserer Informatik. Weitere wichtige Standorte sind Bellinzona, Bulle, Kriens, Münchenstein, Netstal und St. Gallen. An den meisten Standorten gilt das Prinzip des Wechselarbeitsplatzes. Zudem ist in vielen Funktionen dank Homeoffice auch ortsunabhängiges Arbeiten möglich.

Aus- und Weiterbildung – gemeinsam weiterkommen

Gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Kompetenzen gekonnt einsetzen, sind entscheidend für unseren Erfolg. Bei PostFinance sind sowohl Fach- als auch Führungskarrieren möglich. Dazu bieten wir vielfältige Aus- und Weiterbildungen mit Fach-, Projekt- und Führungslehrgängen an: Intern bilden wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter on-the-job, mit e-Learning und Präsenzschulungen aus. Sinnvolle externe Aus- und Weiterbildungen unterstützen wir finanziell und/oder mit Arbeitszeit. Im Speziellen fördern wir auch junge Angestellte, damit sie bei Projekten und in kleinen Teams Führungsaufgaben übernehmen. Zudem besteht bei PostFinance die Möglichkeit, temporär in einer anderen Funktion zu arbeiten.

Gesundheitsmanagement – Fit bei PostFinance

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten und zu fördern. Deshalb ist bei uns seit 2009 das betriebliche Gesundheitsmanagement fest verankert. Wir setzen dabei auf verschiedene präventive Massnahmen, die von einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung über ergonomische Arbeitsplätze bis zu Vergünstigungen auf Sport- und Fitnessangebote reichen. So stehen zum Beispiel an grösseren Standorten Garderoben und in Bern TRX-Fitnessräume zur Verfügung. Weiter bieten wir für Vorgesetzte Schulungen zur Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen an. Ebenfalls zentral ist für uns die sorgfältige Betreuung von erkrankten und verunfallten Mitarbeitenden. Bei längeren Ausfällen werden die Betroffenen vom Case Management unterstützt.

Ausgezeichnet als attraktive Arbeitgeberin

Wir wollen unseren Mitarbeitenden die bestmöglichen Arbeitsbedingungen bieten. Dass wir dafür mehrfach zertifiziert und ausgezeichnet wurden, macht uns stolz. Seit mehreren Jahren tragen wir beispielsweise das Label «Friendly Work Space», das Unternehmen für die Bemühungen rund um die Gesundheit der Mitarbeitenden auszeichnet. Von Studierenden und Absolventen werden wir zudem seit Jahren in die Top 100 der attraktivsten Arbeitgeber der Schweiz gewählt.

Aus erster Hand – unsere Mitarbeitenden über ihren Job

  • «Für meine Unihockey-Karriere muss ich mir meine Arbeitszeiten flexibel einteilen können. Dank Home Office und Teilzeitpensum bekomme ich aber alles gut unter einen Hut. Ich bin sehr froh, unterstützen mich auch meine Arbeitskolleginnen und -kollegen: Sie sind immer tolerant und nehmen mir meine Arbeit ab, wenn ich einige Tage für den Sport unterwegs bin. Ausserdem habe ich auch schon die Möglichkeit wahrgenommen, Ferientage zu kaufen, um beispielsweise an der WM 2016 in Riga teilzunehmen zu können.»

  • «In meiner ehemaligen Funktion als Teamleiterin im Kontaktcenter in St. Gallen erhielt ich die Möglichkeit für einen temporären Funktionswechsel. Dazu siedelte ich für sieben Monate nach Bern an den Hauptsitz über. Mein damaliger Vorgesetzter hat mich bei meiner Entscheidung unterstützt und den Wechsel rasch und unkompliziert ermöglicht. Dank dieser Möglichkeit, temporär eine andere Funktion wahrzunehmen, kam ich beruflich weiter und mir wurden neue Perspektiven eröffnet. Gleichzeitig hat es mich motiviert, meine eigene Arbeit in einem grösseren Kontext zu sehen.» 
     

Das könnte dich auch interessieren