PostFinance Card in CHF

Mit der Debitkarte überall im Geschäft und online einkaufen

Die PostFinance Card ist Ihre kostenlose Karte zum Privatkonto in CHF. Dank der Kombination mit Debit Mastercard® kaufen Sie weltweit unkompliziert ein oder beziehen Bargeld.

Die PostFinance Card wird zum LottoscheinDie PostFinance Card wird zum Lottoschein

Wieder mehr Monat als Geld übrig? An jedem 20. des Monats spielen wir PostFinance Card Lotto: Es warten unterhaltsame Ziehungen und tolle Preise. Mit der PostFinance Card nehmen Privatkund:innen automatisch an der Verlosung teil. Sie müssen nichts weiter tun und werden automatisch informiert, wenn Sie gewonnen haben.

PostFinance Card: bequemes Einkaufen und Bargeld beziehen

  • Kostenlos Bargeld beziehen: am Postomat, in der Poststelle, bei der Migros, bei den Coop Pronto Shops sowie bei Denner

  • Dank der Kombination mit Debit Mastercard weltweit kontaktlos in Geschäften und Onlineshops bezahlen

  • Weltweit Bargeld an Geldautomaten beziehen

  • Voraussetzung

    Ein PostFinance-Privatkonto ist Voraussetzung für die PostFinance Card in CHF.

    Bezahlen vor Ort

    Mit Ihrer PostFinance Card bezahlen Sie überall dort, wo das PostFinance- oder das Mastercard-Logo angezeigt wird.

    Beim ersten kontaktlosen Bezahlen ist immer eine Transaktion mit PIN-Eingabe notwendig.

    Bezahlen in Onlineshops

    In Onlineshops bezahlen Sie bequem mit Ihrer PostFinance Card oder PostFinance Pay. Wo diese Möglichkeit fehlt, wählen Sie «Mastercard» und können so ebenfalls mit der PostFinance Card bezahlen – und das weltweit.

    Bezahlen mit Debit Mastercard – so gehen Sie vor

    Wählen Sie im Onlineshop die Option «Mastercard» aus und folgen Sie den Anweisungen. In den meisten Fällen geben Sie folgende Daten von Ihrer Karte ein (zusätzliche Prüfungen liegen im Ermessen des Händlers):

    • Kartennummer
    • Kartenverfallsdatum
    • Kartenprüfnummer

    Sicher bezahlen in Onlineshops

    Mit Ihrer PostFinance Card bezahlen Sie sicher. Sofern Sie die Zahlung mit Mastercard abwickeln, kommt das weltweit anerkannte 3-D-Secure-Verfahren zum Einsatz. 3-D Secure können Sie im E-Finance oder in der PostFinance App aktivieren. Voraussetzung ist eine Schweizer Mobiltelefonnummer.

    Kontaktlos bezahlen

    Mit der Kontaktlosfunktion bezahlen Sie Beträge mit der PostFinance Card bis CHF 100.– ohne PIN-Eingabe. Wird der Bezug über die Debit Mastercard abgewickelt, beträgt die Limite CHF 80.–. Halten Sie dafür Ihre Karte an das Zahlterminal und schon ist der Einkauf bezahlt. Bei Beträgen über der Limite ist zusätzlich die Eingabe Ihrer PIN notwendig.

    Mobile Bezahllösung Apple Pay

    Schnell und sicher mobil bezahlen. Die PostFinance Card können Sie bei Apple Pay hinterlegen und so schnell und sicher mit Ihrem Smartphone bezahlen.

    Bargeldbezug in der Schweiz

    Mit der PostFinance Card beziehen Sie kostenlos Bargeld am Postomat, in der Poststelle, beim Kundendienst von Migros, bei den Coop Pronto Shops sowie bei Denner.

    Der Bargeldbezug am Bancomat im Inland ist beim Bankpaket SmartPlus, SmartYoung, SmartStudent kostenlos. Beim Bankpaket Smart kostet der Bezug von Schweizer Franken CHF 2.−. Der Bezug von Euro kostet CHF 5.−. Seit dem 13. Dezember 2022 wird der Bargeldbezug am Bancomat nur noch mit der PostFinance Card kombiniert mit Debit Mastercard angeboten.

    Bargeldbezug im Ausland

    Beachten Sie die Angaben zum Geldbezug an Geldautomaten im Mastercard-Netz. Die Angaben stammen nicht von PostFinance und sind ohne Gewähr. Seit dem 11. September 2023 wird der Bargeldbezug an Geldautomaten im Ausland nur noch mit der PostFinance Card kombiniert mit Debit Mastercard angeboten.

    Kartensicherheit mit Geoblocking

    Aktivieren Sie Geoblocking, um den Bargeldbezug mit der PostFinance Card im Ausland geografisch einzuschränken.

  • BezügeIn CHF
    Bezüge
    Bargeldbezüge pro Tag
    In CHF
    CHF 1’000.–
    Bezüge
    Warenbezüge pro Tag
    In CHF
    CHF 3’000.–
    Bezüge
    Monatslimite pro Karte
    In CHF
    CHF 5’000.–
    Bezüge
    Monatslimite pro Konto
    In CHF
    CHF 5’000.–
    Bezüge
    Bezüge bei Poststellen
    In CHF
    Kontoguthaben im Rahmen des Kassabestandes

    Bezugslimiten festlegen

    Die Bezugslimiten können Sie im E-Finance, in der PostFinance App oder telefonisch selbstständig bestimmen.

    Weitere Limiten

    • Der maximale Bezugsbetrag ist geräteabhängig. Beträge, welche die Gerätelimite übersteigen, können in mehreren Tranchen bezogen werden. Allfällige Gebühren werden pro Bezug verrechnet.
    • Tanken: An unbedienten Tankstellen erfolgt die Kartentransaktion vor dem Treibstoffbezug, d.h. der Betrag ist noch nicht bekannt. Deshalb wird an diesen Tankstellen beim Tanken standardmässig ein Betrag von CHF 150.– auf dem Konto reserviert. Nach Eingang des effektiven Tankbetrages wird die Reservation gelöscht und der effektive Betrag abgebucht.
    • Wiederkehrende Zahlungen im Internetshop mit der PostFinance Card können nur bis zu einem bestimmten Betrag pro Monat ausgeführt werden: CHF 1’500.– oder EUR 1’300.– pro Monat.
    • Zahlungen im Internetshop mit der PostFinance Card können nur bis zu einem bestimmten Betrag pro Monat ausgeführt werden: CHF 500.– oder EUR 350.– pro Monat.
    • Zahlungen via Migros App mit der PostFinance Card können nur bis zu einem bestimmten Betrag pro Monat ausgeführt werden: CHF 1’500.–.
    • Poststellen: Bitte beachten Sie allfällige Betragslimiten beim gewählten Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster Standort.
  • Die PostFinance Card in CHF ist kostenlos.

    Bargeldbezug

    VerwendungsortKosten für den Bargeldbezug
    Verwendungsort
    Postomat
    Kosten für den Bargeldbezug
    Kostenlos
    Verwendungsort
    Postschalter
    Kosten für den Bargeldbezug
    Kostenlos
    Verwendungsort
    Migros-Kundendienst, Coop Pronto Shops sowie Denner
    Kosten für den Bargeldbezug
    Kostenlos
    Verwendungsort
    Bancomaten Schweiz
    Kosten für den Bargeldbezug

    Bankpaket Smart:
    CHF 2.– beim Bezug von Schweizer Franken
    CHF 5.– beim Bezug von Euro

    Bankpakete SmartPlus, SmartStudents, SmartYoung: kostenlos

    Verwendungsort
    Geldautomaten im Ausland
    Kosten für den Bargeldbezug

    Bankpaket Smart: CHF 5.– 
    Bankpakete SmartPlus, SmartStudents, SmartYoung: kostenlos 

    Verwendungsort
    Waren-/Dienstleistungsbezug
    Kosten für den Bargeldbezug
    Für Einkäufe im Ausland (Waren-/Dienstleistungsbezug im Handel und im Internet inkl. Onlineshops von ausländischen Händlern) fällt eine Bearbeitungsgebühr von 1,5% an.

    Kartenersatz und Kartensperrung

    Kartensperrung

    Via Hotline/Kundenberater
    Via E-Finance

     

    CHF 20.–/Meldung
    Kostenlos

    Kartenersatz

    Via Hotline/Kundenberater
    Via E-Finance

     

    CHF 40.–/Karte
    CHF 25.–/Karte

    • PostFinance Card mit Debit Mastercard:

      • Direkte Belastung auf dem Konto

      PostFinance Kreditkarte:

      • Bonusprogramm (Cashback auf Einkaufsumsatz)
      • Mietwagenvergünstigung bei AVIS
      • Finanzielle Flexibilität (Monatsrechnung, Teilzahlung möglich)
      • Reservationsgarantie: Oft werden bei Buchungen von Unterkünften, Mietwagen oder Flügen keine Debitkarten zugelassen. Die Kreditkarte hingegen garantiert die Reservation.
      • Mobiles Bezahlen: Apple Pay, Samsung Pay, Google Pay, Garmin Pay, Fitbit Pay, SwatchPAY!
      • Zusatzleistungen je nach Kreditkarte: Reiseversicherung, VIP- und Concierge-Service, Priority Pass mit Airport-Lounge-Zutritten
    • Der maximale Betrag für Bargeldbezüge ist geräteabhängig. Beträge, die die Gerätelimite übersteigen, können in mehreren Tranchen bezogen werden. Allfällige Gebühren werden pro Bezug verrechnet.
    • An unbedienten Tankstellen erfolgt die Kartentransaktion vor dem Treibstoffbezug, d.h. der Betrag ist noch nicht bekannt. Deshalb wird an diesen Tankstellen beim Tanken standardmässig ein Betrag von CHF 150.– auf dem Konto reserviert. Nach Eingang des effektiven Tankbetrages wird die Reservation gelöscht und der effektive Betrag abgebucht.
    • Bis CHF 500.– oder EUR 350.– pro Monat sind in der Bezahlmaske die Karten- und ID-Nummer der PostFinance Card einzugeben.

      Für darüber liegende Beträge wird zusätzlich die persönliche PIN der PostFinance Card und das Kartenlesegerät benötigt.

    • Eine Monatslimite besteht, wenn mehrere Karten zum selben Konto gehören (z. B. Partnerkonto). Entsprechend der Bezugslimite je Karte ist hier die Bezugslimite je Konto festgelegt.

    • Individuelle Kartenlimiten können Sie direkt im E-Finance oder in der PostFinance App erfassen. 

      Weiter zu Anpassung Bezugslimiten

    • Vielerorts können Sie beim Bargeldbezug an Automaten im Ausland mit Ihrer PostFinance Card entscheiden, ob Sie den Bargeldbezug in der jeweiligen Lokalwährung oder in Schweizer Franken abrechnen lassen möchten. Wir empfehlen Ihnen den Bezug immer in der Lokalwährung abrechnen zu lassen. Bei Umrechnung vor Ort ist vielfach nicht ersichtlich, welcher Kurs zur Anwendung kommt und welche Gebühren anfallen. Durch die Umrechnung auf Ihrem Kontoauszug haben Sie die bessere Transparenz.
    • Wählen Sie Geldautomaten, die weder eine Kommission noch eine Bezugspauschale verlangen. Die Gebühren werden während des Geldbezugs angezeigt. Brechen Sie in diesem Fall den Vorgang ab und suchen einen anderen Geldautomaten auf.

    • Sperren/Entsperren Sie Ihre PostFinance Card oder bestellen Sie eine Ersatzkarte schnell und einfach online.

      Weiter zur Sperrung/Entsperrung Karte oder Bestellung Ersatzkarte

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren