Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Bewertung (%t)
Erstellt am 13.08.2018

Worauf Sie beim Aktienkauf achten sollten

Aktien können in ihrem Wert stark schwanken, weshalb viele Anlegerinnen und Anleger vor einem Einstieg grossen Respekt haben. Doch wer die wichtigsten Zusammenhänge versteht, kann eine Investition in Aktien ins Auge fassen. Das kann sich besonders lohnen, wenn Sie einen langfristigen Anlagehorizont haben. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten.

Denken Sie in langen Zeiträumen!

Rückblickend und über einen langfristigen Anlagehorizont betrachtet, das heisst über zehn oder mehr Jahre, warf ein breit diversifizierter Korb an Aktien fast immer Gewinn ab. Plötzliche Kursstürze oder gar Börsencrashs fielen somit kaum ins Gewicht. Langfristig sollten Sie so an der Börse eine Rendite (einen Gewinn) erwirtschaften können, denn ein höheres Risiko sollte entschädigt werden. Vor diesem Hintergrund spielt selbst der Zeitpunkt des Einstiegs eine untergewichtige Rolle.

Es zahlt sich aus, die Unternehmen zu kennen und zu verstehen

Kaufen Sie nur Aktien von Firmen, deren Geschäftsmodell Sie verstehen. Selbstverständlich kann niemand die Zukunft vorhersagen, aber die Aktien von soliden, langfristig orientierten Firmen mit gutem Ruf sind generell sinnvoller als medial gepushte Firmen mit unklarem Geschäftsmodell.

Nicht alle Eier in einen Korb legen

Ein ganz wichtiger Punkt: Verteilen Sie Ihr Risiko. Viele Einsteiger investieren nur in einzelne Titel und setzen sich damit der Gefahr von grossen Kursstürzen einzelner Unternehmen aus. Wählen Sie also Aktien verschiedener Unternehmen – am besten aus unterschiedlichen Branchen und in einem späteren Schritt auch aus verschiedenen Ländern. Auch hier gilt: Investieren Sie nur in Firmen und Länder, deren Situation Sie kennen und verstehen. Wenn Sie die Unternehmen nicht selbst auswählen möchten, bieten sich als Alternative Aktienfonds an. Damit können Sie sicher sein, dass Sie ihr Vermögen gut diversifiziert anlegen.

Wie und wo kann ich Aktien kaufen?

Um Aktien zu kaufen und zu verkaufen, müssen Sie ein Wertschriftendepot eröffnen. Dies können Sie in der Regel online tun. Für Ihr Depot fallen möglicherweise Gebühren an, die sich je nach Anbieter und Portfolio stark unterscheiden können. Neben den Depotgebühren sind das vor allem die sogenannten Courtagen, die bei jedem Kauf oder Verkauf einer Aktie zu entrichten sind. Es empfiehlt sich deshalb, die Angebote und Konditionen vorab zu vergleichen. Behalten Sie dabei Ihre Strategie im Hinterkopf, insbesondere wie oft im Jahr Sie Aktien handeln wollen. Beachten Sie auch, dass in der Schweiz der Wechsel Ihres Depots zu einer anderen Bank mit Kosten für den Transfer Ihrer Aktientitel verbunden ist.

Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Bewertung (%t)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren