Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Bewertung (%t)
Lesezeit 2 Minuten Lesezeit 2 Minuten
Erstellt am 18.11.2019

Ab in die Flitterwochen: Welcher Hochzeitsreise-Typ sind Sie?

Frisch verheiratet? Nach dem «Ja, ich will» geht es für viele ab in die Flitterwochen. Die Reiseziele sind dabei so unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Päärli: Die einen suchen romantische Zweisamkeit auf einer einsamen Insel, die anderen das grosse Abenteuer mit Adrenalinschüben. Eine kleine Hochzeitsreise-Typologie – inklusive (ganz unromantischer, aber praktischer) Tipps zum Geld.

Für die meisten gehören Flitterwochen zur Hochzeit wie der Ehering und die Hochzeitstorte. Die Hochzeitsreise soll unvergesslich und traumhaft werden. Eine Reise in den siebten Himmel sozusagen. Wie man unterwegs das gemeinsame Glück findet und trotz Schmetterlingen im Bauch auch die Auslandszahlungen im Griff hat, zeigt diese Hochzeitsreise-Typologie.

Etwas unromantisch, aber auch wichtig: Tipps zum Geld

Welcher Flitterwochen-Typ Sie auch immer sind: Hier finden Sie Tipps, damit es auch in Ihrer Flitterwochenkasse harmonisch ist.

  • Sie haben im Vorfeld der Reise im Ausland (Europa) ein Auto oder eine Unterkunft gemietet und dafür eine Rechnung erhalten? Bezahlen Sie diese bequem im E-Finance mit SEPA (für IBAN-Zahlungen in Euro im Euro-Raum). Mit Single Euro Payments Area (SEPA) wird der Zahlungsverkehr in Europa einheitlich, einfach und transparent ohne zusätzliche Kosten. Mehr erfahren über SEPA.
  • Sie nehmen gerne etwas Bargeld in der entsprechenden Landeswährung mit? Diese können Sie im E-Finance bequem bestellen und sich schicken lassen. Mehr erfahren über Change (Fremdwährung).
  • Sie haben im Ausland eine nette Gastfamilie kennengelernt, die Sie grosszügig bewirtet hat, und nun möchten Sie sich mit einem Geldbetrag bedanken? Mit Giro international zahlen Sie Geldbeträge auf ausländische Konten ein (weltweit, auch wenn keine IBAN vorhanden ist). Mehr erfahren über Giro international.
  • Sie bemerken unterwegs, dass Sie zu wenig Fremdwährung gewechselt haben? Mit der PostFinance Card heben Sie weltweit Geld ab. Mehr erfahren über die PostFinance Card.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Bewertung (%t)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren