Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Bewertung (%t)
Lesezeit 2 Minuten Lesezeit 2 Minuten
Erstellt am 12.11.2018

Vorsorgerechner für die Säule 3a – berechnen Sie Ihre mögliche Steuerersparnis

Jedes Jahr einen fixen Geldbetrag in die Säule 3a einzuzahlen, lohnt sich gleich doppelt. 1. Sie erhöhen Ihre private Vorsorge: Das Geld ist zwar bis zur Pensionierung gebunden, kann aber beispielsweise auch für ein Eigenheim oder den Aufbau einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit eingesetzt werden. 2. Sie sparen Steuern, denn der einbezahlte Betrag kann vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Wie viel Fiskus Sie tatsächlich einsparen, können Sie schnell und einfach mit unserem Vorsorgerechner kalkulieren.

Von der alljährlichen Einzahlung der Steuern bleibt niemand verschont. Aber mit dem Drei-Säulen-System haben wir in der Schweiz eine Altersvorsorgestruktur, die dazu beiträgt, einen wesentlichen Steueranteil einzusparen. Konkret lohnt es sich insbesondere, in die dritte Säule einzuzahlen. Die sogenannte Säule 3a ist freiwillig und sehr einfach aktiviert: Ihre Bank eröffnet dazu ein Vorsorgekonto 3a, auf das Sie bereits wenige Franken oder aber einen jährlichen maximalen Höchstbetrag einzahlen können. Gleichzeitig ermöglicht Ihnen der Beitrag in die Säule der privaten Vorsorge eine Steuerersparnis. Dieses Geld können Sie nämlich vom steuerbaren Einkommen abziehen. 

Vorzeitiger Geldbezug fürs Eigenheim oder die Selbstständigkeit

Mit der Säule 3a leisten Sie einen wertvollen Beitrag an Ihre persönliche Vorsorge fürs Alter. Wie hoch der einbezahlte Betrag, also die Sparrate, ist, entscheiden Sie. Sie können das Geld auch schon vor der Pensionierung im Rahmen der gesetzlichen Auszahlungsmöglichkeiten beziehen, zum Beispiel für den Erwerb eines Eigenheims oder den Aufbau einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit. 

Mit dem Sparrechner die Steuerersparnis berechnen

Wie viel Steuern Sie mit der dritten Säule tatsächlich sparen können, berechnen Sie mit unserem Onlinerechner in wenigen Schritten: Geben Sie neben Ihrem steuerbaren Einkommen einzig den Steuerort, den Zivilstand, die Konfession und die Anzahl Kinder ein. Bei einem steuerbaren Einkommen von CHF 70’000.– sparen Sie etwa bis zu CHF 1’500.– Steuern. Es lohnt sich also, jedes Jahr den Höchstbetrag in die dritte Säule einzuzahlen. 

Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Bewertung (%t)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren