Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Erstellt am 18.03.2020

Lohnt es sich, aktuell einen Fondssparplan zu eröffnen?

Weltweit findet zurzeit eine deutliche Börsenkorrektur statt. Das ist nichts Neues: Korrekturen gehörten schon immer zum Börsenalltag. Für viele Anlegerinnen und Anleger stellt sich nun aber die Frage, was die aktuelle Korrektur für ihre Anlagestrategie oder ihr Vermögen bedeutet. Zum Beispiel: Lohnt es sich zurzeit noch, einen Fondssparplan zu eröffnen?

Mit einem Fondssparplan kaufen Sie regelmässig (z.B. monatlich) Anteile an einem bestimmten Fonds und profitieren damit vom Durchschnittspreiseffekt. Weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel «Der Durchschnittspreis-Effekt» oder im Artikel «Was ist eigentlich ein Fondssparplan?».

Von unruhigen Phasen an der Börse sollten sich Besitzer/-innen eines Fondssparplans oder Anleger/-innen, die gerne einen neuen Fondssparplan eröffnen möchten, nicht aus der Ruhe bringen lassen. Mit der Eröffnung eines Fondssparplans bei tiefen Kursen bekommen Sie sogar mehr Fondsanteile als bei einem Einstieg auf einem hohen Kursniveau. Sobald sich die Börsen wieder erholen, wirkt sich dies je nach Fondszusammensetzung auch positiv auf Ihren Fondssparplan aus: Die vielen Fondsanteile, die Sie beim Einstieg auf einem tiefen Niveau erhalten haben, gewinnen dann wieder an Wert – ein Vorteil, der Ihnen der Fondssparplan auf unkomplizierte Weise bietet.

Die folgende Grafik zeigt ganz einfach auf, wie sich die Kursschwankungen auf Ihre regelmässigen Einzahlungen auswirken:

Dieses Beispiel erklärt den Durchschnittspreiseffekt: Es wird ein Fondssparplan à CHF 100.- mit sechs Einzahlungen gemacht. Die Fondsanteile, die man dafür erhält variieren stark: manchmal erhält man mehr, manchmal weniger fürs Geld. So minimiert man das Risiko eines ungünstigen Einstiegszeitpunkts.

Langfristigkeit im Blick behalten

Wer regelmässig fondssparen und langfristig Vermögen aufbauen möchte, kann und sollte dies unabhängig von der aktuellen Börsensituation tun. Insbesondere für Anlegerinnen und Anleger, die langfristig anlegen wollen, lohnt es sich, in einen Fondssparplan zu investieren. Dank dem Durchschnittspreiseffekt, der typischerweise beim Fondssparplan zum Zug kommt, können Sie dann auch längerfristig das Beste aus Schwankungen am Markt machen.

Auch mit Fondssparplan gilt: Ruhe bewahren

Alle Anlegerinnen und Anleger, die langfristig investieren möchten, statt kurzfristig zu handeln oder zu spekulieren, sollten insbesondere jetzt versuchen, Ruhe zu bewahren und sich vom Auf und Ab der Börse nicht aus der Fassung bringen zu lassen. Es lohnt sich, längerfristig in Ihren Fondssparplan investiert zu bleiben und erst gezielt auszusteigen, wenn sich die Börsenkurse wieder erholt haben. Auch wenn es keine Garantie für eine Erholung gibt, steigen historisch betrachtet Aktienkurse grundsätzlich an, auch nach Börsenkorrekturen.

 

Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Vielen Dank für die Bewertung
Beitrag bewerten

Das könnte Sie ebenfalls interessieren