29.03.2018

Wie Sie mit dem Fondssparplan vom Durchschnittspreiseffekt profitieren

Selbst Profis können den richtigen Zeitpunkt für den Einstieg in eine Anlage nicht genau bestimmen. Durch regelmässiges Einzahlen in eine Anlage, wie dies zum Beispiel bei einem Fondssparplan passiert, lassen sich die Schwankungen der Märkte längerfristig aber etwas glätten. Dies verdanken wir dem sogenannten Durchschnittspreiseffekt (Englisch: Cost-Average-Effect). Wie dieser wirkt, erfahren Sie hier.

Nehmen wir an, Sie investieren über einen längeren Zeitraum hinweg monatlich immer CHF 100.– in einen Fonds. Ist der Preis für einen Anteil am Fonds (der sogenannte Anteilspreis) tief, so erwerben Sie automatisch eine grössere Anzahl Anteile. Sind die Kurse höher, erhalten Sie entsprechend weniger Fondsanteile. Der Durchschnittspreis, den Sie für all Ihre Fondsanteile bezahlt haben, ist dadurch tiefer, als wenn Sie all Ihre Anteile zum ungünstigsten Einstiegszeitpunkt gekauft hätten – aber auch höher als zum günstigsten Zeitpunkt. Das hat den Effekt, dass Anleger und Anlegerinnen das Risiko eines «falschen» Einstiegszeitpunktes mit hohen Preisen verringern. Sie erwischen zwar auch nie den besten Zeitpunkt, aber sie reduzieren dadurch das Risiko, nur Anteile zu kaufen, wenn das Preisniveau hoch ist.

Mit einem Fondssparplan regelmässig Anteile kaufen

Ein Fondssparplan kann Ihnen dabei helfen, jeden Monat ganz diszipliniert einen festgelegten Betrag anzulegen. Sein grosser Vorteil: Er ist trotzdem flexibel. Die Einzahlungskadenz ist frei wählbar und in der Regel können Zahlungen auch einmal ausgesetzt werden. Der Fondssparplan ist also ein sinnvolles Instrument für regelmässiges Sparen und eignet sich dafür, langfristig Vermögen aufzubauen.

Die folgende Grafik zeigt ein Beispiel auf, wie Sie mit dem Fondssparplan vom Durchschnittspreiseffekt profitieren können: Monatlich kaufen Sie für CHF 100.– automatisch Fondsanteile und erhalten nach sechs Monaten für CHF 600.– 6,33 Anteile. Hätten Sie diese 6,33 Anteile nur an einem bestimmten Tag gekauft, an dem der Preis bei CHF 105.– pro Anteil lag, hätten Sie dafür CHF 664.65 bezahlt. Hätten Sie die CHF 600.– am Startdatum einbezahlt, hätten Sie lediglich 6 Anteile erhalten. Dank dem Fondssparplan haben Sie also CHF 64.65 an Ertrag erwirtschaftet.

Das könnte Sie auch interessieren