Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Lesezeit 3 Minuten Lesezeit 3 Minuten
Erstellt am 16.07.2020

Sind Sie bereit, Ihre Anlagegeschäfte selbst in die Hand zu nehmen?

Das eigene Geld selbstständig online zu verwalten und nach den eigenen Bedürfnissen und Zielen zu investieren, ist der Wunsch vieler Anleger. Bevor Sie sich daranmachen, Ihre Anlagegeschäfte selbst in die Hand zu nehmen, lohnt es sich, den Selbstcheck zu machen: Können Sie diese fünf Fragen mit Ja beantworten?

Einfach und flexibel das eigene Geld selbst zu verwalten und zu investieren, statt Ihre Anlageberaterin oder Ihren Anlageberater entscheiden zu lassen– diese Möglichkeit steht PostFinance-Kunden mit Selfservice Fonds offen. Wer Anlagegeschäfte selbstständig verwalten möchte, sollte sich vorher einige Fragen zum vorhandenen Wissen rund um Fonds und Anlagen stellen. So können Sie selbst prüfen, ob Sie dafür bereit sind, Ihre Anlagegeschäfte eigens zu tätigen – oder doch lieber auf die Unterstützung von Anlageexperten vertrauen möchten. In unserem Anlegen-Blog finden Sie die nötigen Informationen, um das fehlende Wissen aufzuarbeiten.

Wie gut ist mein Fondswissen? Fünf Fragen zum Selbstcheck

  • Kennen Sie Ihr persönliches Anlegerprofil und wissen Sie, wie sich dieses zusammensetzt? Können Sie Ihrem Anlegerprofil und entsprechend Ihrer Anlagestrategie gerecht werden? Oder sollten Sie zusätzlich in andere Lösungen investieren? Sind Sie ein konservativer Anleger oder eine risikobereite Anlegerin? Möchten Sie langfristig anlegen oder können Sie Ihr Vermögen nur für eine kurze Zeit entbehren?

    Nur wer die persönliche finanzielle Situation, die Risikobereitschaft und die Risikofähigkeit sowie den Anlagehorizont kennt, kann auch selbstständig Anlageprodukte aussuchen, die den eigenen Zielen, Wünschen und Möglichkeiten entsprechen. Sie investieren dann vielleicht konservativ, risikoreich oder auch ausgeglichen. Lesen Sie in unserem umfassenden Guide zum Thema «Geld anlegen – wie funktioniert das» mehr dazu, wie Sie die ersten Schritte in der Welt der Geldanlage gehen können.

    Was ein Anlegerprofil genau ist, erklärt Sokol Maliqi, Leiter Kundenzone in der PostFinance-Filiale Winterthur in 45 Sekunden im Video «Klartext bitte – Anlegerprofil».

  • Können Sie ein Fonds-Factsheet lesen, Fonds vergleichen und deren Kosten, Risiken und Chancen korrekt einschätzen? Wissen Sie, was es mit der Werteentwicklung, dem Rating oder dem Sharpe Ratio auf sich hat? Dann sind Sie bereit dafür, selbstständig Fonds auszuwählen. Wer ohne Beratung in Anlagefonds investiert, sollte unbedingt wissen, worauf bei der Fondsauswahl zu achten ist. Das bedeutet unter anderem zu wissen, woraus sich einzelne Fonds zusammensetzen und inwiefern sie dem eigenen Risikoprofil entsprechen.

    Lernen Sie im Artikel «Fonds-Factsheet – wie lese ich es?», welche Informationen Sie einem Factsheet entnehmen können und wofür diese relevant sind. Unser Tipp: Lesen Sie Factsheets von verschiedenen Fonds und üben und verbessern Sie so Ihr Fondswissen, bevor Sie selbstständig Anlagefonds auswählen. 

  • Die Welt der Fonds ist gross: Aktienfonds, Obligationenfonds, Anlagestrategiefonds, Geldmarktfonds, Immobilienfonds – was darf es denn sein? Kennen Sie die unterschiedlichen Fondsarten? Falls nicht, lesen Sie erst den Beitrag «Welche Fondsarten gibt es».
    Eine relativ unkomplizierte und effiziente Art, Ihre Anlagestrategie umzusetzen, sind Anlagestrategiefonds mehr dazu finden Sie im Artikel «Anlagestrategiefonds: für jedes Bedürfnis den passenden Fonds». Setzen Sie sich damit auseinander, aus welchen verschiedenen Anlageklassen ein Fonds besteht, wie sich diese voneinander unterscheiden und welche Risiken und Chancen sie bergen, bevor Sie selbstständig in Fonds anlegen.
  • Möchten Sie in den Bereich Nachhaltigkeit investieren? Setzen Sie auf Technologieunternehmen? Wollen Sie Ihr Geld vor allem in der Schweiz anlegen? Oder interessieren Sie sich mehr für Emerging Markets? Bevor Sie sich ans eigenständige Anlegen machen, ist es wichtig, dass Sie sich bewusst sind, wo Ihre Anlageschwerpunkte liegen und wie Sie diese umsetzen können. Und: Selbstständiges Anlegen heisst auch, sich regelmässig mit den selbst gewählten Schwerpunkten auseinanderzusetzen. Das bedeutet, dass Sie kontinuierlich die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in diesen Branchen, Ländern oder Regionen verfolgen. 
  • Diversifikation ist ein absoluter Schlüsselbegriff in der Geldanlage: Denn nur, wer sein investiertes Vermögen auch auf verschiedene Anlageklassen, Branchen, Regionen, Themen, Länder, Währungen usw. verteilt, kann das Risiko maximal streuen. Mit der Anlage in Fonds ist dies um einiges einfacher und bereits mit kleinen Beträgen möglich, als wenn Sie Direktanlagen in Aktien oder Obligationen tätigen.

    Bei jeder selbstständigen Geldanlage sollten Sie stets im Hinterkopf behalten, Ihr Portfolio bestmöglich zu diversifizieren. Auch wenn Sie sich für einige Anlagethemen mehr interessieren als für andere, sollten Sie dennoch nicht ausschliesslich in Ihre Interessen investieren. Gleichen Sie Ihre Investitionen mit zusätzlichen Anlagen aus. Mehr dazu, weshalb Diversifikation für Anleger absolut zentral ist, lesen Sie im Artikel «Diversifikation – weshalb Sie nicht alle Eier in einen Korb legen sollten».

    Sie können alle Fragen mit «Ja!» beantworten, fühlen sich sicher in der Welt der Fonds und brauchen keine weitere Beratung? Dann können Sie mit einem guten Gefühl mit Ihrer selbstständigen Geldanlage loslegen. Eröffnen Sie Selfservice Fonds mit wenigen Klicks in Ihrem E-Finance und nehmen Sie Ihre Geldanlage selbst in die Hand. 

    Unser Anlegen-Blog mit vielen praktischen Informationen hilft Ihnen zudem, sich weiter mit dem Thema Geldanlage vertraut zu machen. 

Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Vielen Dank für die Bewertung
Beitrag bewerten

Das könnte Sie ebenfalls interessieren