24.04.2018

Einzelne Titel versus Fonds: die Unterschiede am Beispiel von Aktien erklärt

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Aktien und Fonds – die Anleger und solche, die es werden wollen, kennen sollten.

Anlegerinnen und Anleger haben immer die Wahl, in einzelne Titel oder in einen Fonds zu investieren. Ein Einzeltitel ist ein bestimmtes Wertpapier – also zum Beispiel eine Aktie eines einzelnen Unternehmens, eine Bundesobligation oder eine Obligation eines einzelnen Unternehmens.

Ein Fonds ist ein «Korb», in dem mehrere verschiedene Titel gesammelt sind. Diese sind meist mit Blick auf einen bestimmten Fokus zusammengestellt, zum Beispiel nach Branche, Region, Wertschriftentyp oder einer Vielzahl an anderen Schwerpunkten.

Am Beispiel von Aktien und Aktienfonds zeigen wir die wichtigsten Unterschiede zwischen Einzeltitel und Fonds, die Anleger kennen sollten.

Die Unterschiede zwischen Aktien und Aktienfonds im Überblick

Einzelne Aktie Aktienfonds
Einzelne Aktie
Verwaltung
Selbstständige Verwaltung; Anleger sollten stets beobachten, ob eine Aktie unter- oder überbewertet ist, d.h., ob der aktuelle Kurs tiefer oder höher als der geschätzte innere Wert einer Aktie ist.
Aktienfonds
Verwaltung
Professionelle Verwaltung durch Fondsmanager.
Einzelne Aktie
Risiko
Die Investition in einen einzigen Titel erhöht das Risiko, da keine Diversifikation vorhanden ist.
Aktienfonds
Risiko
Mit Fonds investieren Sie in verschiedene Vermögenswerte, also zum Beispiel in verschiedene Branchen, Währungen, Länder usw. So können Klumpenrisiken mit geringem Aufwand reduziert werden. Auch wenn ein Fonds in eine einzelne Branche investiert, ist er diversifiziert, da je nach Fonds in 30 bis 50 unterschiedliche Aktien investiert wird.
Einzelne Aktie
Diversifikation
Nicht diversifiziert.
Aktienfonds
Diversifikation
Bereits mit einem relativ kleinen Betrag kann diversifiziert angelegt werden. Ab CHF 100.– pro Monat sind Sie dabei.
Einzelne Aktie
Gewinne und Verluste
Der Gewinn kann sehr hoch ausfallen, da der Aktienkurs stark steigen kann – dasselbe gilt jedoch auch für Verluste.
Aktienfonds
Gewinne und Verluste
Hohe Gewinne einzelner Aktien wirken sich in einem Fonds mit vielen Aktien weniger aus – dasselbe gilt jedoch auch für Verluste.
Einzelne Aktie
Dividendenauszahlung
Die Dividenden werden den Aktionären direkt ausbezahlt.
Aktienfonds
Dividendenauszahlung
Die Dividenden werden entweder ausbezahlt ( ausschüttende Fonds) oder direkt wieder investiert ( thesaurierende Fonds).
Einzelne Aktie
Kosten
Wer selbstständig Aktien kauft, entrichtet eine Courtage an die Börse, an denen die Titel gehandelt werden – diese bewegen sich in der Regel je nach Auftragsgrösse und Börse zwischen CHF 25.– und CHF 350.–. Dazu kommen Umsatzabgaben.
Aktienfonds
Kosten
Auch für die Anlage in Fonds braucht es ein Depot. Für die Zeichnung von Fonds bezahlen Sie eine Ausgabekommission, die zum Beispiel bei PostFinance zwischen 0,5% und 1% pro Transaktion liegt. Dazu kommen Umsatzabgaben. Je nach Bank bezahlen Sie auch eine Kommission, wenn Sie Fondsanteile verkaufen möchten.

Das könnte Sie auch interessieren