Studienteilnehmer

Hohe Aussagekraft, dank 609 Unternehmen

Entscheidungsträger geben Auskunft

Zwischen März und Mai 2016 wurde eine branchenübergreifende quantitative Befragung international tätiger Schweizer KMU durchgeführt.

E-Book «Einstieg in den Aussenhandel»

Wie Sie Ihr Projekt strukturiert im Ausland lancieren.

KU Publikation – International Geschäften

Tipps speziell für kleinere Unternehmen zum Einstieg und Ausbau der Aktivitäten im Internationalen Geschäft.


Die befragten Personen haben die aktuelle Position im Durchschnitt seit 14 Jahren inne, während Entscheidungsträger von Mittelunternehmen mit zwölf Jahren durchschnittlich etwas weniger lang im Amt sind. Die Resultate basieren auf den Antworten folgender Entscheider:

  • Gründer und CEO (49,7%)
  • CEO (15,0%)
  • Nachfolger und CEO (24,8%)
  • Senior Management (7,3%)
  • Weitere Personen, die in strategische Entscheide involviert sind (3,2%)
     

Insgesamt wurden 609 Fragebögen (online oder schriftlich) von Schweizer KMU aus allen Landesregionen ausgewertet. Das durchschnittliche Alter der befragten Unternehmen beträgt 31 Jahre. Sie verteilen sich über verschiedene Grössenklassen:

  • 320 Kleinstunternehmen (52,5%) mit durchschnittlich 4 Mitarbeitenden
  • 207 Kleinbetriebe (34,0%) mit durchschnittlich 22 Mitarbeitenden
  • 82 Mittlere Unternehmen (13,5%) mit durchschnittlich 106 Mitarbeitenden

 

Gemäss Bundesamt für Statistik teilen sich die KMU in der Schweiz in 87,37% Kleinstunternehmen, 10,65% KU und 1,99% MU auf.