Sparkonten im Überblick

Ob für Ihr Unternehmen oder für Ihren Verein. PostFinance bietet Ihnen vier verschiedene Sparkonten an. Legen Sie ihre Überschüsse sicher an und profitieren Sie von flexiblen Rückzugsmöglichkeiten.

E-Sparkonto für Unternehmen Sparkonto für Unternehmen E-Sparkonto für Vereine Sparkonto für Vereine

Anlage von überschüssigem Kapital

Anlage von überschüssigem Kapital

Anlage von überschüssigen Vereinsgeldern

Anlage von überschüssigen Vereinsgeldern

Alles elektronisch im E-Finance: Kontoeröffnung, Kontoführung, Kontorückzüge

Kontokarte in CHF oder EUR für den Bargeldbezug am Postomaten oder Postschalter

Alles elektronisch im E-Finance: Kontoeröffnung, Kontoführung, Kontorückzüge

Kontokarte in CHF oder EUR für den Bargeldbezug am Postomaten oder Postschalter

Kostenlose Kontoführung in CHF oder EUR

Kostenlose Kontoführung in CHF oder EUR

Kostenlose Kontoführung in CHF oder EUR

Kostenlose Kontoführung in CHF oder EUR

Zins von 0.00%

Zins von 0.00%

Zins von 0.00%

Zins von 0.00%

Jährlicher Zinsabschluss

Jährlicher oder vierteljährlicher Kontoauszug; Jährlicher Zinsabschluss

Jährlicher Zinsabschluss

Jährlicher oder vierteljährlicher Kontoauszug; Jährlicher Zinsabschluss

Auf Wunsch vierteljährlicher elektronischer Kontoauszug

Zahlungen und Gutschrifts-/Belastungsanzeigen: im E-Finance oder auf Papier

Auf Wunsch vierteljährlicher elektronischer Kontoauszug

Zahlungen und Gutschrifts-/Belastungsanzeigen: im E-Finance oder auf Papier

5 Rückzüge/Zahlungsbelege pro Kalenderjahr kostenlos

10 Rückzüge/Zahlungsbelege pro Kalenderjahr kostenlos

5 Rückzüge/Zahlungsbelege pro Kalenderjahr kostenlos

10 Rückzüge/Zahlungsbelege pro Kalenderjahr kostenlos

Bis zu CHF 150’000.– bzw. EUR 100’000.– pro Kalenderjahr keine Betragskündigung notwendig

Bis zu CHF 150’000.– bzw. EUR 100’000.– pro Kalenderjahr keine Betragskündigung notwendig

Bis zu CHF 50’000.– bzw. EUR 30’000.– pro Kalenderjahr keine Betragskündigung notwendig

Bis zu CHF 50’000.– bzw. EUR 30’000.– pro Kalenderjahr keine Betragskündigung notwendig