Kapitaleinzahlungskonto

Bei Gründungen und Kapitalerhöhungen

Das Kapitaleinzahlungskonto ist der erste Schritt zur Gründung Ihres Unternehmens. Ihr Geld ist bei uns sicher aufgehoben – ob beim Start, bei ordentlichen und genehmigten Kapitalerhöhungen oder Nachliberierungen.

Kapitaleinzahlungskonto: Startkapital richtig einzahlen

  • Konto für Gründungskapital, Kapitalerhöhung und Nachliberierung

  • Sicheres Aufheben Ihres Startkapitals

  • Nahtlose Übertragung Ihres Kapitals auf das Geschäftskonto nach erfolgter Firmengründung, ordentlicher Kapitalerhöhung oder Nachliberierung

  • Kostengünstige Dienstleistung

  • Umfassende Beratung durch PostFinance

  • Gebühren

    Die folgende Gebühr wird einmalig verrechnet:

    • Kapitalerhöhung/Nachliberierung: 0.05% auf das einbezahlte Kapital (minimal CHF 250.–, maximal CHF 2’000.–)
    • Gründungskapital: CHF 145.–

    Die Gebühr für das Kapitaleinzahlungskonto ist von der Mehrwertsteuer ausgenommen und wird für die Eröffnung und Führung des Kapitaleinzahlungskontos verlangt.

    Aktuelle Zinssätze

    Das Kapitaleinzahlungskonto wird nicht verzinst.

    Auszahlung des Kapitals

    Das Kapital wird nach erfolgter Gründung der Firma und Einreichen eines Handelsregisterauszugs auf das firmeneigene Geschäftskonto ausgezahlt (unter Abzug einer Gebühr).