Datenschutzerklärung PostFinance EBICS App

Impressum

Diese PostFinance EBICS App wurde durch PostFinance im Jahr 2020 veröffentlicht. (Version: XY)

Alle Informationen zu den Finanzdienstleistungen für Geschäftskunden finden Sie unter www.postfinance.ch.

Hauptsitz:

PostFinance AG
Mingerstrasse 20
CH-3030 Bern

Copyright © 2020 PostFinance AG
Alle Rechte vorbehalten

1. Einführung

Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen, und die PostFinance AG (nachfolgend: «PostFinance», «wir» oder «uns») bezweckt einen rechtskonformen, transparenten, verantwortungsvollen und kundenfreundlichen Umgang mit Daten und Informationen.

PostFinance beachtet bei der Erfassung und Bearbeitung von personenbezogenen Daten und Informationen die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere die schweizerische Datenschutzgesetzgebung), regulatorische Vorschriften sowie spezialgesetzliche Vorschriften der Post- und Bankengesetzgebung.

Als personenbezogene Daten und Informationen sind alle Angaben gemeint, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen.

Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt die Datenbearbeitung im Rahmen der «PostFinance EBICS App», insbesondere die Erfassung, Nutzung, Weitergabe und sonstige Bearbeitung personenbezogener Daten durch PostFinance in Verbindung mit Ihrer Nutzung der mobilen PostFinance EBICS App (nachfolgend «EBICS App»).

Als Nutzer in dieser Datenschutzerklärung ist die Person gemeint, welche die EBICS App nutzt, der die personenbezogenen Daten und Informationen zuzuordnen sind und die selbst Dateninhaberin ist oder ein von ihr Bevollmächtigter ist.

Bitte übermitteln Sie die Informationen dieser Datenschutzerklärung ihren derzeitigen und künftigen vertretungsberechtigten Personen sowie weiteren Personen, zu denen Sie PostFinance personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben oder stellen werden.

2. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist PostFinance.

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns an folgende Anschrift:

PostFinance AG
Technischer Support Corporates
Mingerstrasse 12
CH-3030 Bern

3. Welche Arten von Daten bearbeiten wir?

Personenbezogene Daten und Informationen, welche die EBICS App selbst erhebt, sind unter anderem Nutzungsdaten (z.B. Log Protokoll), Bankzugangs- , Umsatz- und Bankkontodaten (z.B. Buchungsdaten, Kontosaldo) und Autorisierungsdaten des Nutzers. Im Zusammenhang mit der Nutzung der EBICS App werden für den Betrieb notwendige personenbezogene Daten und Informationen vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellt oder automatisiert erhoben, verarbeitet und genutzt.

Fehlen diese personenbezogenen Daten und Informationen oder werden sie nicht zur Verfügung gestellt, kann die EBICS App möglicherweise ihre Dienstleistung nur teilweise, eingeschränkt oder gar nicht erbringen.

4. Zu welchem Zweck bearbeiten wir Daten?

Die Datenerhebung über den Nutzer erfolgt, um das Funktionieren der PostFinance EBICS App zu ermöglichen. Damit der Nutzer die PostFinance EBICS App nutzen kann, d.h. namentlich die Freigabe von Zahlungsaufträgen und die Anzeige von Kontodokumenten sowie die weiteren Funktionen, sind die relevanten Daten aus dem PostFinance EBICS Server notwendig. Damit eine Zahlungsfreigabe getätigt werden kann, müssen die Daten auf der App ersichtlich gemacht werden. Alle bankfachlichen Daten (wie z.B. Kontosalden, Buchungen) werden dem Nutzer angezeigt und dienen zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs. 

5. Wo und wie lange werden die Daten gespeichert?

Alle erhobenen personenbezogenen Daten und Zahlungsverkehrsdaten sowie sonstige Daten wie Protokolle werden ausschliesslich auf ihrem mobilen Gerät gespeichert (sogenannter Datentresor). Keine Daten, welche direkt in der App erhoben werden, sind bei der PostFinance oder einem anderen Finanzinstitut gespeichert. Zahlungsverkehrsdaten, welche mit einer Drittbank ausgetauscht werden (sogenanntes Multibanking), sind PostFinance nicht bekannt und werden bei PostFinance auch nicht gespeichert. Ihr Passwort wird nur für die Verschlüsselung des Datentresors verwendet und niemals an PostFinance oder Dritte übermittelt. Alle Daten werden unwiderruflich gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind (z.B. PostFinance EBICS App wird gelöscht).

Daten, welche dem Nachweis von Zahlungs-Freigaben durch den Geschäftskunden dienen, werden auf dem PostFinance EBICS Server im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen und regulatorischen Vorgaben gespeichert.

6. Wie schützen wir Ihre Daten

PostFinance hat angemessene technische, physische und organisatorische Massnahmen implementiert, die darauf ausgelegt sind, personenbezogene Daten und Informationen vor versehentlicher oder unrechtmässiger Vernichtung oder versehentlichem Verlust, Beschädigung, Änderung, unbefugter Offenlegung oder Zugriff sowie allen anderen Formen der rechtswidrigen Bearbeitung zu schützen.

Der Zugriff auf die EBICS App wird durch ein vom Nutzer gewähltes Passwort gesichert, welches auch für die Verschlüsselung der auf dem Smartphone gespeicherten Daten aus der EBICS App verwendet wird. Der Nutzer kann zusätzlich die Anmeldung per Fingerdruck oder Face-ID aktivieren sofern diese Funktion auf seinem Endgerät verfügbar ist. Die Datenübertragung erfolgt über SSL-verschlüsselte Verbindungen. Daten aus dieser App werden nicht auf einem Server der PostFinance oder einem ihrer Dienstleister gespeichert, da der Datenabruf ausschliesslich aus dem Bankzugang der jeweiligen Banken erfolgt.

7. Datenübermittlung an Dritte

Die Daten werden bei PostFinance für Dritte unzugänglich gespeichert. Die erhobenen Daten beschränken sich auf das Notwendige und werden nur zur Bearbeitung des jeweils gewünschten Vorgangs genutzt und gespeichert. Eine Weitergabe an Personen oder Organisationen ausserhalb der PostFinance AG (noch abklären) erfolgt nicht, es sei denn, Sie erteilen hierzu Ihre Zustimmung.

8. Aktualisierung

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung notwendig werden, über die wir Sie dann an dieser Stelle informieren werden. 

9. Kundenkommunikation via E-Mail

Nutzen Sie eine von uns publizierte E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme, ermächtigen Sie uns ausdrücklich, Ihnen über den gleichen Kanal an die Absenderadresse oder an die mitgeteilte Adresse zu antworten. E-Mails werden unverschlüsselt über das offene Internet übertragen und sind möglicherweise für Dritte zugänglich, einsehbar und manipulierbar, womit jegliche Vertraulichkeit fehlt sowie auf eine bestehende Beziehung zu PostFinance geschlossen werden kann. Somit eignet sich die E-Mail-Kommunikation nicht zur Übermittlung vertraulicher Informationen. Wir nehmen keine Kundenaufträge via E-Mail entgegen.

Letzte Aktualisierung: 19.04.2020