News

Der Finanzplatz präsentiert die neue QR-Rechnung

Ab Januar 2019 ersetzt die QR-Rechnung die heutigen orangen und roten Schweizer Einzahlungsscheine. Der Finanzplatz Schweiz hat heute die technischen Merkmale der neuen Lösung bekannt gegeben. Damit ist der Weg für die Einbindung der neuen Lösung bei Banken und Softwarehäusern geebnet.

Erste Zahlungen mit der neuen QR-Rechnung werden ab dem 1. Januar 2019 möglich sein. Voraussetzung dafür ist, dass die Rechnungssteller ihre Systeme auf den Standard ISO20022 umgestellt haben. Der Finanzplatz Schweiz arbeitet seit einigen Jahren an der Nachfolgelösung für die heutigen Einzahlungsscheine mit der Absicht, den Bearbeitungsaufwand zu reduzieren, den regulatorischen Anforderungen Rechnung zu tragen und allen Beteiligten einen Zusatznutzen zu bringen. 

Typisch für die QR-Rechnung ist der «Swiss QR Code» mit Schweizer Kreuz. Dieser Code enthält in digitaler Form alle für die Zahlung notwendigen Informationen. Zusammen mit den aufgedruckten Informationen bildet er den Zahlteil der QR-Rechnung im Format A6. Während einer kurzen Übergangszeit können parallel die bisherigen Einzahlungsscheine wie auch die neue QR-Rechnung verwendet werden.

Weitere Informationen zur neuen QR-Rechnung finden Sie hier:

Weitere Informationen zur Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz finden Sie unter: