Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Lesezeit 3 Minuten Lesezeit 3 Minuten
Erstellt am 20.01.2022

Auf QR-Rechnung und eBill umstellen: gute Gründe für die digitale Rechnungsstellung

Für die Unternehmen in der Schweiz ist es jetzt höchste Zeit, auf die QR-Rechnung umzustellen. Gleichzeitig spricht vieles dafür, in diesem Zug die Einführung von eBill zu prüfen.

Am 1. Oktober 2022 ist Schluss: Ab diesem Datum werden die roten und orangen Einzahlungsscheine nicht mehr unterstützt. Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie so schnell wie möglich auf die QR-Rechnung und eBill als Nachfolgelösungen umstellen müssen.

QR-Rechnung und eBill als Nachfolgelösungen

Diese Umstellung ist auch ein Meilenstein bei der Digitalisierung. Während die QR-Rechnung die Brücke zwischen der analogen und der digitalen Welt schlägt, geht eBill deutlich weiter. Mit eBill werden die letzten Medienbrüche geschlossen: Rechnungssteller senden ihre Rechnungen direkt und sicher ins E- und Mobile-Banking ihrer Kundinnen und Kunden. Diese prüfen alle Angaben online und können die Rechnungen per Klick zur Zahlung freigeben. Damit wird der gesamte Prozess von der Rechnungserstellung bis zur Zahlung digitalisiert. Über 4000 Unternehmen nutzen bereits eBill.

eBill als konsequenter Digitalisierungsschritt

Im Rahmen der jetzt in jedem Fall notwendigen und dringlichen Umstellung auf die QR-Rechnung lohnt es sich, gleichzeitig die Umstellung auf eBill zu prüfen. Beide Lösungen funktionieren im Zusammenspiel. Das sind aus Sicht der Unternehmen die fünf wichtigsten Vorteile von eBill:

Grund 1: «Für uns wird die Fakturierung kostengünstiger und effizienter.»

Dank der komplett digitalen Abläufe müssen eBill-Rechnungen nicht abgetippt werden und können nicht verloren gehen. Somit werden mögliche Fehlerquellen beseitigt und die Unternehmen sparen sich den Aufwand für allfällige Nachforschungen. Zudem entfallen viele manuelle Schritte, die bisher beim Fakturierungs- und Bezahlprozess notwendig waren. Und gleichzeitig haben Unternehmen die maximale Kontrolle über den ganzen Rechnungsprozess. Rechnungen zu stellen und zu verarbeiten wird mit eBill nicht nur einfacher und effizienter, sondern im Vergleich zur Papierrechnung auch kostengünstiger.

Grund 2: «Wir erhalten das Geld pünktlich.»

Die Erfahrungen von Unternehmen, die eBill bereits nutzen, zeigen: Kunden bezahlen ihre Rechnungen mit eBill im Vergleich zu Papier- und E-Mail-Rechnungen mit höherer Zuverlässigkeit. Unterstützend wirkt, dass das von den Unternehmen voreingestellte Fälligkeitsdatum für die Rechnungen als Vorschlag im E-Banking übernommen wird.

Grund 3: «eBill ist sehr praktisch für unsere Kunden.»

Mit eBill erleichtern Unternehmen nicht nur sich selbst, sondern auch ihren Kundinnen und Kunden das Leben. Rechnungsempfänger empfangen und prüfen die Rechnungen direkt in ihrem E-Banking und können so einfach und sicher bezahlen.

Gut zu wissen

Mit der E-Rechnung für Rechnungssteller haben Rechnungssteller die Möglichkeit, Rechnungen elektronisch und direkt an die Buchhaltungssoftware ihrer Geschäftskunden zu senden.

Grund 4: «Wir schonen Ressourcen.»

Mit eBill braucht es weder Papier und Couverts noch eine Frankatur. Die Rechnungen werden digital in der Fakturierungssoftware erstellt und medienbruchfrei als eBill-Rechnung ans E-Banking der Rechnungsempfängerinnen und -empfänger übermittelt. Das schont Ressourcen und zahlt auf die Nachhaltigkeit ein. Unternehmen setzen so auch ein Zeichen fürs Klima.

Grund 5: «Wir zeigen, dass wir fortschrittlich sind.»

Mit dem Einsatz von eBill zeigen Unternehmen, dass sie mit der Zeit gehen und die Digitalisierung zu ihrem Vorteil nutzen – nicht nur im angestammten Kerngeschäft.

eBill nutzen

Sie möchten eBill über PostFinance als Netzwerkpartnerin nutzen? Gerne begleiten unsere Expertinnen und Experten Sie bei der Einführung von eBill. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit Ihrem Berater von PostFinance auf.

Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Vielen Dank für die Bewertung
Beitrag bewerten

Das könnte Sie ebenfalls interessieren