Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Bewertung (%t)
Lesezeit 3 Minuten Lesezeit 3 Minuten
Erstellt am 12.11.2018

Digitale Transformation bei KMU

Die Todo Agency in Lausanne ist zu 100 Prozent digital. Der Gründer Gaëtan Dubuis berät seine Kunden bei der Erarbeitung digitaler Strategien und setzt die Inhalte zusammen mit seinem Mitarbeiter kreativ um. Für seine Geschäftsprozesse nutzt er digitale Lösungen von PostFinance. Um Zeit zu sparen und weil es praktisch ist.

Gaëtan Dubuis denkt digital. 2015 hat er sich komplett der Digitalisierung verschrieben und die Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster Todo Agency in Lausanne gegründet. «Unsere Agentur ist zu hundert Prozent digital. Wir sehen aber, dass unsere Kunden damit noch ein wenig Mühe haben.» Den Grad der Digitalisierung könnte man noch optimieren. Die Wirtschaft und generell die Schweiz hinke in Sachen digitale Transformation noch etwas hinterher. Dafür geht Dubuis mit seinem KMU mit gutem Beispiel voran. Schon seit Beginn hat er seine Geschäftsprozesse komplett digitalisiert. «Für viele Unternehmen bedeutet Digitalisierung im Moment einfach, eine Website zu haben.» Natürlich sei das wichtig. Aber die Kunden seiner Kundenzielgruppe seien auf verschiedenen digitalen Plattformen unterwegs. «Und genau das steht im Zentrum unserer Aktivitäten. Wir helfen, im digitalen Zeitalter die Zielgruppe mit einer klaren Strategie und entsprechenden Inhalten zu erreichen.»

Das digitale Universum verstehen

Hier setzt die Todo Agency an. «Alles hängt vom einzelnen Unternehmen und von seinen Zielen ab», sagt Dubuis. Diese müsse er genau kennen, um eine passende Strategie empfehlen zu können. «Wünscht ein Unternehmen etwa mehr Visibilität oder will es vermehrt digitale Handlungen auslösen?» Sei das klar, können sie Unterstützung bieten. Auch bei der Wahl der Medien. Es kann sinnvoll sein, auf einer Plattform präsent zu sein, aber auf welcher? Die Erfahrung zeige, dass einige Kunden in allen Netzwerken mitspielen wollen, ohne zu wissen, wie sie funktionieren oder wie ihre Tonart sei. «Es gibt Unterschiede, die man kennen muss, damit man Erfolg hat.»

Digitale Strategien entwickeln und umsetzen

Steht die Strategie, setzen Dubuis, sein festangestellter Mitarbeiter und ein festes Netz an freien Mitarbeitenden Inhalte kreativ um. «Wir bieten unseren Kunden Infografiken, 3-D-Animationen, Hologramme sowie Video- und Audioproduktionen.» Darin sowie in der intuitiven Handhabung, der Entwicklung von digitalen Lösungen und den kurzen Kontaktwegen hätten sie eine grosse Expertise. «Das schätzen auch andere Agenturen, die wir in diesen Disziplinen unterstützen.» Innovation ist Dubuis ebenfalls wichtig: Bald will er noch einen Schritt weiter gehen und mit einem neuen Angebot auf den Markt. Zu viel verraten wolle er aber noch nicht.

Zu viele Köche verderben den Brei

Wer digitale Daten und Tools einsetzen will, dem rät Dubuis, darauf zu achten, dass so wenig Ansprechpartner wie möglich involviert sind. «Wir haben schon beobachtet, dass Kunden unzählige Kontaktpersonen hatten. Um ein Business-Ziel erreichen zu können, ist es aber wichtig, Prozesse zu optimieren und mit wenigen Ansprechpartnern zu arbeiten.» Ihm sei das auch persönlich sehr wichtig, weshalb er so gerne mit PostFinance zusammenarbeite. Es gehe denn auch nicht allein um die Technologie von PostFinance, sondern auch um die Nähe, das Know-how und den unkomplizierten Kontakt.

Interessante Angebote für Start-ups

Dubuis ist seit der Firmengründung bei PostFinance. «Das attraktive Angebot für Start-ups hatte mich im Vergleich zu anderen Banken überzeugt.» Und er habe den Entscheid auch nie bereut, denn er schätze den Kontakt mit seinem Berater sehr. «Ich hatte einen betreuungsintensiven Start und wurde von Anfang an immer optimal beraten.» Daher nutze er auch genau die Lösungen, die für ihn als Schweizer KMU passen. Das sei einerseits E-Finance. «Dadurch gewinne ich an Effizienz, weil ich immer und überall Zugriff habe. Das ist für mich sehr wichtig, da ich viel unterwegs bin.» Andererseits erleichtere ihm SmartBusiness das Leben in Sachen Geschäftsprozesse. «Dank der Onlineplattform in der Cloud spare ich viel Zeit bei der gesamten Rechnungsabwicklung.»

Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Bewertung (%t)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren