Brief International

Der Brief nimmt in der Geschäftskommunikation eine Schlüsselstellung ein und wird diese auch in Zukunft erfolgreich behaupten. Briefe wirken verbindlicher als E-Mails. Sie haben einen deutlich höheren Beachtungsgrad, unterstreichen die Ernsthaftigkeit der Botschaft und signalisieren Wertschätzung gegenüber den Empfängerinnen und Empfängern. Die Post sorgt dafür, dass Sie das Medium Brief und dessen Vorzüge auch im Auslandsgeschäft zu Ihrer vollen Zufriedenheit nutzen können.

Einfach Briefe versenden

Analog zur inländischen A- und B-Post haben Sie auch im grenz-überschreitenden Briefversand die Wahl zwischen schneller und kostengünstiger Beförderung. So oder so ist die gewohnte Qualität garantiert.

Grössere Briefmengen versenden

Wenn Sie 500 oder mehr Briefe auf einmal aufgeben, dann profitieren Sie von deutlich günstigeren Portokosten. Natürlich gelten auch hier die gleichen Beförderungszeiten wie beim Einzelversand.

Regelmässig Geschäftskorrespondenz versenden

Bei regelmässigem Versand von Geschäftskorrespondenz nutzen Sie eine speziell für Geschäftskunden konzipierte Lösung mit einfacher Sendungsvorbereitung und Kostenvorteil.

Im Ausland als einheimisches Unternehmen auftreten

Um Ihren Empfängern im Ausland den Eindruck zu vermitteln, dass sie es mit einem einheimischen Unternehmen zu tun haben, kann Ihre Postsendung mit dem Frankaturvermerk des Ziellandes versehen werden.

Grössere Drucksachenmengen an den gleichen Empfänger senden

Für den gleichzeitigen weltweiten Versand von Büchern, Broschüren, Katalogen oder anderen Drucksachen an den gleichen Empfänger profitieren Sie von einer geeigneten Sammelsendung.

Postaufgabe und Empfang dokumentieren und Sendungen verfolgen

Postaufgabe und Empfang lassen sich auch im internationalen Versand schriftlich dokumentieren. So haben Sie etwas in der Hand, wenn Sie gegenüber Empfängern einen Nachweis erbringen müssen.