Press Release

Valuu verdreifacht das Hypotheken-Volumen

Valuu, die unabhängige Schweizer Vergleichs- und Abschlussplattform für Hypotheken, feiert ihren zweiten Geburtstag. Im Vergleich zum ersten Jahr konnte Valuu das vermittelte Hypothekarvolumen verdreifachen, zählt derzeit rund 12'000 Nutzer und arbeitet mit 29 Kreditgebern zusammen. Dies zeigt, dass das Konzept einer digitalen Vergleichs- und Abschlussplattform für Hypotheken funktioniert und auf grossen Anklang stösst. Diesen Schwung will Valuu nutzen und ihr Angebot weiter ausbauen.

Mit Valuu erhalten Nutzerinnen und Nutzer seit zwei Jahren einen einfachen, schnellen sowie zeit- und ortsunabhängigen Zugang zur passenden Hypothek verschiedener Anbieter – sei es für den Neuabschluss oder die Ablösung. Und das ist erst der Anfang: Valuu will mittelfristig die führende Schweizer Vergleichs- und Abschlussplattform werden und baut ihr Angebot noch im laufenden Jahr mit weiteren Dienstleistungen aus.

Erfreuliches Wachstum mit starken Partnern

Seit dem Start im Januar 2019 hat Valuu bereits Hypotheken im Umfang von mehreren hundert Millionen Franken finanziert. Erst nur als mobile App auf Deutsch verfügbar, kamen nach wenigen Monaten eine Web-Version und die französische Übersetzung hinzu. Heute verzeichnet Valuu rund 12’000 Nutzerinnen und Nutzer und arbeitet mit 29 Kreditgebern zusammen, die über 100 bekannte Schweizer Banken, Versicherungen und Pensionskassen vertreten. Valuu-Leiter Thomas Jakob zeigt sich erfreut über das starke Wachstum: «Wir wollten beweisen, dass wir in diesem sehr kompetitiven Markt bestehen können. Mit der Verdreifachung des Volumens und der Verdoppelung der Nutzerzahl ist uns das mehr als gelungen. Immer mehr Leute verstehen, welche Chancen ein transparenter Vergleich und ein digitaler Abschluss von Hypotheken bietet – und wie viel Geld sie damit sparen können.»

Konsequente Kundenorientierung

Hinter dem Erfolg von Valuu steckt eine konsequente Kundenorientierung: «Wir reagieren sehr rasch und agil auf Rückmeldungen von Kunden und entwickeln die Plattform und das Angebot laufend weiter», sagt Jakob. So eruiert Valuu derzeit beispielsweise, wie neben telefonischen auch andere Formen der Beratung angeboten werden können. «Die allermeisten Nutzerinnen und Nutzer kommen problemlos selbstständig durch den digitalen Prozess. Wer jedoch eine umfassendere Beratung wünscht, weil er zum Beispiel zum ersten Mal eine Hypothek abschliesst, soll diese auch bekommen», so der Valuu-Leiter.