Press Release

PostFinance Card: Schneller bezahlen dank Kontaktlosfunktion

von

Mit der PostFinance Card können Kundinnen und Kunden ihre Einkäufe künftig noch einfacher, bequemer und schneller bezahlen. Dank der neuen Kontaktlosfunktion müssen sie die Karte nicht einmal mehr aus der Hand geben und können Bezahlungen an der Kasse innert Sekunden abwickeln. Ab sofort sind alle neu herausgegebenen PostFinance Cards in CHF standardmässig mit der zusätzlichen Bezahlmöglichkeit ausgestattet.

Als erstes grosses Finanzinstitut der Schweiz rüstet PostFinance ihre Debitkarte mit einer kontaktlosen Bezahlfunktion aus. Dadurch ermöglicht sie ihren Kundinnen und Kunden ein noch schnelleres und bequemeres Bezahlen an der Ladenkasse. Bisher muss die Karte ins Zahlterminal eingeschoben werden. Neu genügt es, die Karte nahe an das Gerät zu halten, und schon ist der Einkauf bezahlt. Bei Kleinbeträgen bis zu 40 Franken braucht es in der Regel keine PIN-Eingabe. Bei Beträgen über 40 Franken wird als zusätzliches Sicherheitselement immer die Eingabe der persönlichen PIN verlangt.

Die Kontaktlosfunktion der PostFinance Card kann grundsätzlich überall eingesetzt werden, wo die PostFinance Card als Zahlungsmittel akzeptiert ist. Damit das kontaktlose Bezahlen funktioniert, muss das Zahlterminal des Dienstleiters kontaktloses Bezahlen erlauben und eine Software-Aktualisierung durchlaufen haben. PostFinance ist mit den Terminalherstellern im Gespräch und rechnet damit, dass die grossen Handelsketten ihre Verkaufsstellen nach und nach flächendeckend mit der neuen Funktionalität ausstatten werden. Bereits heute kann in vielen Geschäften in der Schweiz kontaktlos bezahlt werden. Kontaktloses Bezahlen reduziert den Aufwand an der Kasse und die Bildung von Warteschlangen.

Kunden haben die Wahl

Ab sofort wird die PostFinance Card in CHF bei Neubezügen, bei einem Kartenersatz oder einem Kartentausch standardmässig mit der Kontaktlosfunktion herausgegeben. Die Karte ist mit dem offiziellen, bereits von Kreditkarten bekannten Kontaktlos-Signet gekennzeichnet. Bis Anfang 2018 werden so drei Millionen Debitkarten von PostFinance mit Kontaktlosfunktion auf dem Markt sein. Kundinnen und Kunden haben die Wahl, die Funktion einzusetzen oder weiterhin auf die traditionelle Weise mit Einschieben der Karte ins Zahlterminal zu bezahlen. Vor dem ersten kontaktlosen Einsatz ist eine einmalige Autorisierung mit PIN nötig. Die Kontaktlos-Funktion kann auf einfache Art sowohl an Postomaten als auch online (www.postfinance.ch/kontaktlos) oder telefonisch jederzeit wieder deaktiviert oder reaktiviert werden.

Eine der ersten kontaktlosen Debitkarten in der Schweiz

Im Unterschied zu Debitkarten ist kontaktloses Bezahlen mit Kreditkarten bereits verbreitet. PostFinance gibt seit 2013 alle ihre Kreditkarten mit integrierter Kontaktlosfunktion heraus. Debitkarten mit dieser Funktion werden dagegen bisher nur vereinzelt auf dem Markt angeboten. Die PostFinance Card ist eine der ersten Debitkarten in der Schweiz, mit der kontaktlos bezahlt werden kann. Als Nummer eins im Schweizer Zahlungsverkehr setzt PostFinance sich zum Ziel, ihrer Kundschaft und der Wirtschaft mit Innovationen möglichst einfache Abläufe im Umgang mit Geld anzubieten.

Auskunft

Reto Kormann, Mediensprecher, 079 252 02 52.