Press Release

Jahresergebnis 2009. Neue Rekorde bei Gewinn und Neukunden

Das Jahr 2009 verlief für PostFinance sehr erfreulich. Der Gewinn (EBT) erreichte mit 447,8 Millionen Franken einen neuen Rekordwert. Auch die 126'000 neuen Kundinnen und Kunden, die PostFinance während des letzten Jahres das Vertrauen schenkten, bedeuten neuen Rekord. Im letzten Jahr schuf das Finanzinstitut erneut 153 neue Vollzeitstellen und will auch 2010 weiter wachsen. PostFinance hat 2009 ihren Gewinn verglichen mit dem Vorjahr fast verdoppelt (+ 89,8 Prozent). Der Unternehmensgewinn (EBT) erreichte im vergangenen Jahr das Rekordniveau von 447,8 Millionen Franken. Wichtigste Treiber waren der höhere Erfolg aus dem Zinsgeschäft und die konsequente Kostendisziplin. Obwohl sich das Zinsniveau weiterhin auf einem bescheidenen Niveau befindet, erhöhte PostFinance das Zinsergebnis nach Wertberichtigungen im vergangenen Jahr auf 905 Millionen (2008: 598 Mio.). Verantwortlich dafür waren hauptsächlich die höheren Kundengelder, der tiefere Zinsaufwand sowie die langfristige und vorsichtige Anlagestrategie, dank derer die Wertberichtigungen auf 54 Millionen Franken zurück gingen (2008: 189 Mio.).

Kennzahlen von PostFinance 2009 2008 Veränderung
Kennzahlen von PostFinance
Unternehmensergebnis EBT (Mio. CHF) inkl. assoziierte Gesellschaften (SIC, SECB)
2009
448
2008
236
Veränderung
+ 212
Kennzahlen von PostFinance
Anzahl Kundinnen und Kunden (Stichtag, Tausend)
2009
2'631
2008
2'505
Veränderung
+ 126
Kennzahlen von PostFinance
Anzahl Kundenkonten (Stichtag, Tausend)
2009
3'881
2008
3'646
Veränderung
+ 235
Kennzahlen von PostFinance
Kundenvermögen (Jahresdurchschnitt, Mio. CHF)
2009
73'273
2008
53'229
Veränderung
+ 20'044
Kennzahlen von PostFinance
Fonds und Wertschriften (Stichtag, Mio. CHF)
2009
3'352
2008
2'412
Veränderung
+ 940
Kennzahlen von PostFinance
Hypotheken Privatkunden (Stichtag, Mio. CHF)
2009
2'673
2008
2'040
Veränderung
+ 633
Kennzahlen von PostFinance
Ausleihungen Geschäftskunden (Stichtag, Mio. CHF)
2009
5'423
2008
4'313
Veränderung
+ 1'100
Kennzahlen von PostFinance
Nutzerinnen und Nutzer E-Finance (Stichtag)
2009
1'101'600
2008
984'600
Veränderung
+ 117'000
Kennzahlen von PostFinance
Nutzerinnen und Nutzer E-Trading (Stichtag)
2009
38'560
2008
30'900
Veränderung
+ 7'660
Kennzahlen von PostFinance
Personalbestand (Vollzeitstellen, Jahresdurchschnitt)
2009
3'042
2008
2'889
Veränderung
+ 153
Kennzahlen von PostFinance
Mio. verarbeitete Transaktionen (Stichtag, kumuliert)
2009
865
2008
843
Veränderung
+ 22

Monatlich über 10'000 neue Kundinnen und Kunden

Das Vertrauen in PostFinance ist gross. So konnte sie im vergangenen Jahr noch einmal mehr Kundinnen und Kunden gewinnen als 2008. Mit 126'000 Neukunden erreichte auch der Kundenzuwachs, gleich wie der Gewinn, einen neuen Rekordwert. Die Anzahl Kundenkonten wuchs um 235'000. Die Kundenvermögen erhöhten sich im Jahresmittel auf 73,3 Milliarden Franken und legten gegenüber dem Vorjahresdurchschnitt um 20 Milliarden zu. Hand in Hand mit dem Wachstum stieg auch der Personalbestand weiter an. PostFinance schuf erneut 153 neue Vollzeitstellen in der ganzen Schweiz.

Wachstum in allen Teilmärkten

Alle Segmente, in denen PostFinance tätig ist, sind im letzten Jahr gewachsen, teilweise markant. Das Hypothekarvolumen legte mit einem Plus von 633 Millionen Franken um 31 Prozent und somit deutlich stärker als der Markt zu. Die Spargelder auf den Depositokonten stiegen innert Jahresfrist von 13,8 auf 20 Milliarden Franken (+ 46%), die Gelder im Teilmarkt Anlegen um 51,1 Prozent von 13,7 auf 20,7 Milliarden Franken.

Der Personalausbau geht weiter

PostFinance hat sich in den letzten fünf Jahren bemerkenswert entwickelt und die Kundenvermögen von 41 auf über 73 Milliarden Franken fast verdoppelt. Auch in den nächsten Jahren will das Finanzinstitut der Post weiter rentabel wachsen und vom heute fünftgrössten Finanzinstitut der Schweiz den Sprung aufs Podest schaffen. Gleichzeitig will PostFinance ihre führende Stellung im Schweizer Zahlungsverkehr halten. Sie wird ihren Vertrieb weiter ausbauen, neue Filialen eröffnen und in 20 bis 30 grösseren Poststellen Finanzberatungen anbieten. PostFinance wird erneut viele Stellen schaffen: geplant sind im laufenden Jahr 215 neue, qualifizierte Vollzeitstellen.

Das Jahresergebnis der Schweizerischen Post und ihrer Konzernbereiche wird an der Bilanzmedienkonferenz am 24. März 2010 kommuniziert.