Press Release

Finform bezwingt die Formularflut

von

Am 1. Juli 2016 nimmt das Schweizer Fintech-Unternehmen Finform den Betrieb auf. Der innovative Software- und Service-Provider ist ein Joint Venture von PostFinance und AXON IVY. Finform wird die Industrialisierung von Bankenprozessen neu gestalten und dabei helfen, die stetig wachsende Formularflut zu bändigen.

PostFinance und die AXON-Gruppe haben das Fintech-Joint-Venture Finform gegründet. Finform ist das erste Fintech-Unternehmen in der Schweiz, das die digitale Transformation im Compliance-Bereich aktiv vorantreibt und für die Kundinnen und Kunden direkt erlebbar macht.

Effizienzgewinne und Kosteneinsparungen

In der digitalen und vernetzten Welt werden Identifikationsprozesse und Compliance immer wichtiger. Die damit verbundenen, meist aufwändigen und stets weiter wachsenden Tätigkeiten belasten die Erfolgsrechnungen der Finanzdienstleister jedoch im Übermass. In diesem Bereich kann Finform mit ihrer Applikation und mit im Hintergrund arbeitenden Spezialisten zahlreiche Potenziale realisieren. Diese Kombination steigert die bisherige Verarbeitungsgeschwindigkeit und erlaubt einen hohen Automatisierungsgrad. Dadurch sind Einsparungen von über 30 Prozent der bisherigen Prozesskosten realistisch. Gleichzeitig kann die Zufriedenheit der schnell und verbindlich bedienten Neukunden gesteigert werden. Nicht zuletzt werden die Frontmitarbeitenden in Compliance-Belangen unterstützt und erheblich entlastet.

Auskunft

René Oppliger, CEO Finform, 076 383 73 84, rene.oppliger@finform.ch