News

Das neue eInvoicing-Portal für Geschäftskunden

Ob als Rechnungssteller oder als B2B-Rechnungsempfänger: Ab den 03. Mai 2021 profitieren Geschäftskunden dank dem neuen und modernen eInvoicing-Portal von PostFinance von erweiterten Funktionalitäten zur Abwicklung der E-Rechnung. Damit unterstützt PostFinance die Unternehmen als starke Partnerin bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse, ermöglicht eine einfache Aus- und Einlieferung der E-Rechnungen und setzt sie mit den verschiedenen Rechnungsstellern und Rechnungsempfänger in Verbindung.

  • Das neue eInvoicing-Portal ist kundenfreundlich und bietet viele digitalisierte Funktionalitäten, die der Benutzer selbst einstellen und konfigurieren kann. Dazu gehört unter anderem die Online-Registrierung und die Online-Erzeugung des Logins, sodass der Anmeldeprozess mit Papier entfällt. Dank den neu gebauten Selfservice-Funktionen können Benutzer neu eigenständig verwaltet und administrative Einstellungen selbst vorgenommen werden.
  • Die Nutzerinnen und Nutzer profitieren von einem verbesserten Transaktions-Monitoring: So haben sie die Möglichkeit, Transaktionen direkt im Portal nach verschiedenen Kriterien zu suchen, zu filtern und auszuwerten.
  • Das eInvoicing-Portal bietet neue Funktionalitäten im Zusammenhang mit eBill oder der QR-Rechnung. Diese erlauben es, neue eBill- Empfänger oder B2B-Empfänger zu ermitteln sowie PDF mit QR-Code hochzuladen, die als eBill weiterverarbeitet werden können.
  • Das neue eInvoicing-Portal löst das bestehende Business Interface ab. Bestehenden Kunden wird die Migration auf das neue Portal so einfach wie möglich gemacht: Der Benutzer kann sich selbst neu registrieren und wird dann automatisch auf das neue Portal migriert.

Haben Sie noch Fragen? Wir geben Ihnen gerne weiter Auskünfte:

Telefon: +41 800 111 101