eBill Plattform

Mit der Einführung der eBill-Plattform hat der Finanzplatz Schweiz ein standardisiertes System für den elektronischen Rechnungsaustausch zwischen Rechnungsstellern und E-Banking-Nutzern realisiert. Nach der einmaligen Registrierung können Sie wieder wie gewohnt mit E-Finance die elektronischen Rechnungen bezahlen und verwalten.

  • Damit Sie als Kunde von E-Finance ihre Rechnungen elektronisch empfangen können, müssen Sie unter Einstellungen / Services das Produkt eBill aktivieren und sich danach auf der eBill-Plattform einmalig registrieren.

    eBill-Registrierung für Privatkunden

    Die einmalige Registrierung auf der eBill-Plattform dauert ca. 3 Minuten. Sie benötigen dafür eine persönliche E-Mail-Adresse. Nach der Aktivierung des Produkts eBill werden Sie durch den Prozess geführt.

    eBill-Registrierung für Geschäftskunden

    Die einmalige Registrierung auf der eBill-Plattform dauert nur wenige Sekunden. Nach der Aktivierung von eBill müssen Sie nur noch die Konten auswählen, die Sie für eBill nutzen wollen.

  • Neue Rechnungen werden Ihnen in der eBill-Kachel im E-Finance angezeigt und können von da aus bearbeitet werden.

    Eine freigegebene Rechnung ist im E-Finance unter Pendente Zahlungen aufgeführt und kann bis einen Tag vor Fälligkeit dort gelöscht oder mutiert werden. Durch die Löschung wird die Rechnung auf der eBill-Plattform wieder als «offen» ausgewiesen.

    Sobald die Zahlung ausgeführt ist, verschiebt sich die Rechnung auf der eBill-Plattform vom Register «Freigegeben» in das Register «erledigt». Die Rechnungen sind bis 180 Tage nach Fälligkeitsdatum auf der eBill-Plattform vorhanden.

  • Zugang zu Ihren Rechnungen erhalten Sie wie bisher im E-Finance. Dadurch sind Sie sicher vor Spam- oder Phishing-Attacken. Sie erhalten nur vertrauenswürdige Rechnungen. Für die eBill-Plattform gelten die branchenüblichen, umfassenden Sicherheitsvorkehrungen und Datenschutzrichtlinien wie für das E-Finance.

    Sowohl die Betreiber der eBill-Plattform (SIX) als auch PostFinance sind verpflichtet, die gespeicherten Daten geheim zu halten und ausschliesslich zur Erbringung der Dienstleistung eBill zu verwenden.

  • Gerne erklären wir hier einige Funktionalitäten zu eBill.

    Sharing

    Privatkunden haben die Möglichkeit anderen Personen Zugriff auf ihr eBill-Postfach zu gewähren, damit diese einzelnen, ausgewählten Aktionen im eBill-Portal im Namen des Eigentümers durchführen kann.

    Sie finden diese Funktion auf der eBill-Plattform unter «Einstellungen» und «Sharing». Sie benötigen dazu die E-Mail-Adresse der gewünschten Person, die mit dieser E-Mail-Adresse auf der eBill-Plattform registriert sein muss. Mit Klick auf «Zugriff erteilen» können Sie diese Personen einladen.

    Hinweis: Geben Sie einer Drittperson diesen Zugriff, wird diese zukünftig alle elektronischen Rechnungen Ihres eBill-Postfachs einsehen und verwalten können. Freigeben kann diese Person die Rechnung nur über Konten, für die sie bevollmächtigt ist.

    Das Einrichten von eBill Sharing ist nicht möglich, wenn der Eigentümer des eBill-Postfachs eine Firma ist. Um einer Person das Zugriffsrecht auf ein eBill Postfach einer Firma zu erteilen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

    Eine Beendigung von Sharing ist jederzeit durch den Eigentümer wie auch durch den Mitbenutzer möglich.

    Dauerfreigabe einrichten

    Mit der Dauerfreigabe können Sie Rechnungen nach einem von Ihnen vordefinierten Regelwerk automatisch freigeben lassen. Fällt eine Rechnung in dieses Regelwerk, wird sie direkt bei Eingang zur Zahlung freigegeben und am Fälligkeitstag bezahlt.

    Die Erfassung der Dauerfreigabe kann direkt bei der jeweiligen Rechnung erfolgen oder unter den Einstellungen. Eine vorhandene Dauerfreigabe kann jederzeit geändert oder gelöscht werden.

    Hinweis: Dauerfreigaben können nur vom Eigentümer des eBill-Postfachs eingerichtet und verändert werden.

    Benachrichtigungen und Einstellungen

    Benachrichtigungen über den Eingang von neuen Rechnungen sowie Ihre persönlichen Einstellungen können Sie im E-Finance unter «Einstellungen/Benachrichtigungen» einrichten. Sie können dabei zwischen E-Mail und Push-Nachricht auswählen.

  • Hier finden Sie Fragen und Antworten rund um das Thema. Weitere Fragen und Antworten zu eBill finden Sie unter Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster www.ebill.ch.

    Allgemeine Fragen

    • eBill ist eine Dienstleistung, die flächendeckend in der Schweiz verfügbar ist und die elektronische Rechnung im E-Finance und E-Banking ablöst.
    • Wie gewohnt finden Sie Ihre Rechnungen im E-Finance auf der eBill-Kachel.
    • Nein, das ist nicht möglich.
    • Mit eBill empfangen Sie Ihre Rechnungen direkt und sicher im E-Finance. Sie können diese einfach überprüfen und sofort zur Bezahlung freigeben.

      Eine E-Mail-Rechnung erhalten Sie in Ihrem E-Mail-Postfach. Um die E-Mail-Rechnung zu bezahlen, müssen Sie Angaben zur Zahlung wie bspw. Referenznummer im E-Banking manuell eingeben.

    • Der Empfang von Rechnungen mit eBill via E-Finance ist kostenlos.
    • Die Rechnung finden Sie im eBill-Portal unter den erledigten Rechnungen. Im E-Finance unter «pendente Zahlungen» ist die zur Zahlung freigegebene Rechnung bis zum Fälligkeitsdatum zu finden. Sie kann nur dort gelöscht oder mutiert werden.
    • Sie finden das Rechnungsdetail auf der eBill-Plattform. Sie haben dort die Möglichkeit, das Rechnungsdetail in Form einer PDF-Datei einzusehen, die rund 180 Tage zur Verfügung steht.
    • Mit der PostFinance App können alle eBill-Funktionen vollständig genutzt werden.
    • Damit Sie als Kunde von E-Finance ihre Rechnungen elektronisch empfangen können, müssen Sie unter Einstellungen / Services das Produkt eBill aktivieren und sich danach auf der eBill-Plattform einmalig registrieren. Diese Registrierung dauert ca. 3 Minuten. Sie benötigen dafür eine persönliche E-Mail-Adresse. Nach der Aktivierung des Produkts eBill Sie werden Sie durch den Prozess geführt.
    • Geschäftskunden, die eBill als Neukunde nutzen möchten, loggen sich im E-Finance ein und aktivieren in einem ersten Schritt unter den eigenen Einstellungen «eBill». Nach der Aktivierung von eBill müssen Sie nur noch die Konten auswählen, die Sie für eBill nutzen wollen.

      Weitere Berechtigte, die Zugriffe auf das eBill-Firmenpostfach wünschen, müssen das Formular «Der Link öffnet sich in einem neuen Fenster Anmeldung/Mutation für E-Finance User» ausfüllen und an PostFinance senden.

    • Für die Nutzung von eBill benötigt es eine einmalige Registrierung, damit Sie als Kunde identifiziert werden können.

      Nach der Aktivierung von eBill unter Einstellungen / Services werden Sie durch den Registrierungsprozess geleitet.

    • Ihre E-Mail-Adresse dient Ihrer eindeutigen Identifikation als Rechnungsempfänger auf der eBill-Plattform.
    • Nein, ein Zugriff von einer GK E-Finance-Teilnahme auf ein PK eBill-Postfach (oder umgekehrt) ist nicht mehr möglich.
    • Das ist möglich, sofern diese Finanzinstitute an den neuen Standard angeschlossen sind und Sie sich bei allen E-Banking-Konten mit der gleichen E-Mail-Adresse für eBill registriert haben.
    • Schauen Sie, ob das Mail evtl. im SPAM-Ordner eingegangen ist. Finden Sie das Mail auch nicht im SPAM-Ordner, kontaktieren Sie unseren Kundendienst.
    • Sie erhalten eine entsprechende Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass sie sich bei Ihrem Finanzinstitut melden können.

    Fragen zu Sicherheit

    • Die Datensicherheit sowie die Sicherheit der Übermittlung geniessen im eBill-System einen sehr hohen Stellenwert: Zum Schutz der Daten werden moderne Verfahren gemäss den E-Banking-Standards der Schweizer Finanzinstitute angewendet.
    • PostFinance und SIX sind verpflichtet, die gespeicherten Daten geheim zu halten und ausschliesslich zur Erbringung der Dienstleistung eBill zu verwenden.

    Fragen zu Funktionen

    • Mit einer Dauerfreigabe lösen Sie die Freigabe von Rechnungen nach einem bestimmten Regelwerk automatisch aus.
    • Dauerfreigaben können nur vom Eigentümer des eBill-Postfachs eingerichtet und verändert werden.
    • Bei der Dauerfreigabe wählen Sie das Regelwerk aus, das bestimmt, welche Rechnungen automatisch zur Zahlung freigegeben werden. Sie behalten somit die volle Kontrolle bis zur endgültigen Ausführung der Zahlung.

      Bei der Lastschrift belastet die Firma Ihr Konto, das Sie in der Belastungsermächtigung angegeben haben.

    • In diesem Fall muss die Freigabe der Rechnung manuell erfolgen.
    • Mit eBill Sharing können Sie Privatkunden den Zugriff auf Ihr eBill-Postfach geben. Dazu benötigen Sie eine E-Mail-Adresse dieser Person. Diese Person muss ebenfalls bei eBill registriert sein und diese Funktion bestätigen. 
    • Die berechtigte Person sieht alle zukünftig eingehenden Rechnungen und kann diese bearbeiten. Der Mitbenutzer kann die Zahlungen nur über die Konten freigeben, für die er bevollmächtigt ist.
    • Als Eigentümer des eBill-Postfachs können Sie jederzeit auf der eBill-Plattform die Einstellungen wie die Sharing-Funktion ändern. 
    • Neue Rechnungen werden Ihnen nach dem Einloggen im E-Finance angezeigt: in der eBill-Kachel sehen Sie die neuen, offenen Rechnungen.

      Benachrichtigungen über den Eingang von neuen Rechnungen (sowie Ihre persönlichen Einstellungen) können Sie im E-Finance unter «Einstellungen/Benachrichtigungen» einrichten. Sie können dabei zwischen E-Mail und Push-Nachricht auswählen.

    • Sie können die Rechnungen direkt in der Kachel ankreuzen und bezahlen. Oder Sie klicken auf das Lupensymbol und sehen weitere Details wie z. B. das Rechnungs-PDF. So können Sie auch das Lastkonto wechseln oder z. B. eine Dauerfreigabe oder Sharing einrichten (siehe weiter unten «neue Funktionen»).
    • Ein eBill-Postfachgehört immer genau einer Person. Mit der Funktion «Sharing» können Sie Ihr eBill-Postfach mit anderen Personen teilen. Sie können dies direkt auf dem eBill-Portal einrichten. (Details siehe weiter unten « neue Funktionen»).
    • Wenn Ihnen eine Firma die Möglichkeit bietet, die Rechnung in Raten zu zahlen, erhalten Sie auf der eBill-Plattform einen Hinweis. Sie können dann aus mehreren Ratentypen auswählen. Wählen Sie einen Ratentyp aus, so werden Ihnen in der Rechnungsübersicht sämtliche die möglichen Raten präsentiert. Sie geben jede dieser Raten einzeln frei oder haben die Möglichkeit, eine Dauerfreigabe einzurichten.
    • Ratenzahlungen werden oftmals bei hohen Beträgen (z. B. bei Steuerrechnungen) vom jeweiligen Rechnungssteller angeboten. Es wird also vom Rechnungssteller definiert, ob eine Ratenzahlung möglich ist oder nicht.
    • Rechnungssteller können auch Rechnungen versenden, die nicht via eBill bezahlt werden oder eine Rückvergütung (Gutschrift) darstellen. Solche Avisierungen finden Sie bei eBill unter den Benachrichtigungen (Glockensymbol).
    • Dieser Service ist nicht mehr möglich. Sie müssen sich für die Bearbeitung der elektronischen Rechnungen ins E-Finance einloggen.

    Fragen zu Anmeldung Rechnungssteller

    • Auf der eBill-Plattform finden Sie eine Übersicht der Rechnungssteller. Hier können Sie sich beim gewünschten Rechnungssteller anmelden.
    • Finden Sie einen Rechnungssteller nicht auf der eBill-Plattform, bietet er den Versand von elektronischen Rechnungen noch nicht an.
    • Wenn Sie eBill via E-Finance nicht mehr nutzen, wird der Rechnungssteller nicht sofort informiert. Das eBill Postfach bleibt für eine gewisse Zeit zur Nutzung über eine andere Bank offen. Erst wenn das eBill Postfach selber nicht mehr aktiv ist, wird der Rechnungssteller im Falle einer erneuten Rechnungseinlieferung darüber informiert.

      Wenn Sie eBill generell nicht mehr nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich bei allen angemeldeten Rechnungsstellern abzumelden.

    • Ja, Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich auf der eBill-Plattform bei einem Rechnungssteller abzumelden. Dies funktioniert wie bei der Anmeldung.
    • Wenden Sie sich direkt an die Firma (Rechnungssteller).
    • Auf der eBill-Plattform können Sie direkt nach den Firmen suchen und sich bei diesen für eBill anmelden.
    • Bitte fragen Sie direkt beim Rechnungssteller nach.

    Fragen zu Abmeldung/Deregistrierung

    • Falls Sie sich im E-Finance von der eBill-Plattform deregistrieren möchten, müssen Sie sich zuerst auf der eBill-Plattform bei allen Rechnungsstellern abmelden und danach im E-Finance unter «Einstellungen/Service» eBill deaktivieren.
    • Das eBill-Postfach ist ausschliesslich für den Erhalt von elektronischen Rechnungen gedacht.

      Der Einstieg auf die eBill-Plattform kann nur über ein oder mehrere E-Banking erfolgen. Dort erfolgt die Identifizierung und die Möglichkeit, die Rechnungen zu bezahlen.

    • Rechnungen, die von Ihnen bereits zur Zahlung freigegeben wurden, bleiben während 180 Tagen nach Fälligkeitsdatum auf der eBill-Plattform sichtbar. Nach dieser Frist werden die Rechnungen gelöscht.

      Offene Rechnungen, die noch nicht zur Zahlung freigegeben wurden, bleiben offen. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall mit dem Rechnungssteller in Verbindung. So können Sie Mahnungen vermeiden.

  • Haben Sie Fragen, wenden Sie sich an unseren Kundendienst Unter der Telefonnummer 0848 888 700.