Teilnahmebedingungen Adventspromotion

Wer sich vom 23. November 2018 bis 23. Dezember 2018 erstmals in der PostFinance TWINT App registriert und die App mit dem PostFinance-Konto verbindet, erhält CHF 10.– gutgeschrieben und nimmt automatisch an einer der wöchentlichen Verlosungen teil. Verlost wird ein Guthaben von CHF 2’000.–. Teilnahmeschluss für die wöchentliche Verlosung ist jeweils der Sonntagabend um Mitternacht. Alle bis dahin eingegangenen Neuregistrierungen nehmen an der Verlosung teil. Die Teilnahme ist kostenlos und es besteht kein Bezahl- oder sonstiger Nutzungszwang mit der PostFinance TWINT App.

PostFinance behält sich das Recht vor, wenn Betrug oder Missbrauch vermutet wird, ohne Angabe von Gründen einzelne TWINT-Nutzerinnen und TWINT-Nutzer von der Verlosung auszuschliessen, die Verlosung zu stoppen oder den Gewinn der Adventsverlosung bzw. die Gutschriften durch Mehrfachregistrierungen zurückzufordern. Bei Ausschluss oder Stopp der Verlosung entsteht kein Auszahlungs- oder Schadenersatzanspruch.

Im Übrigen gelten die Bedingungen der PostFinance TWINT App.

Die Verlosung wird von der PostFinance AG, Mingerstrasse 20, 3030 Bern, veranstaltet.

Die Gewinnerin oder der Gewinner wird nach Teilnahmeschluss mittels Zufallsverfahren ausgelost und mittels Tipp-Nachricht in der PostFinance TWINT App informiert. Die Gewinnerin oder der Gewinner hat das Recht, vom Gewinn zurückzutreten. In diesem Fall hat sich die Kundin oder der Kunde an den Kundendienst der PostFinance TWINT App zu wenden.

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, die sich zwischen dem 23. November 2018 und dem 23. Dezember 2018 erstmals mit der PostFinance TWINT App registriert und mit dem PostFinance-Konto verbunden haben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es wird keine Korrespondenz über die Verlosung geführt. PostFinance schliesst jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Verlosung aus, soweit gesetzlich zulässig. Anwendbar ist Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.