Diese Seite hat eine durchschnittliche Bewertung von %r von maximal 5 Sternen. Total sind %t Bewertung vorhanden.
Bewertung (%t)
Erstellt am 10.04.2018

Was ist ein Wertschriftendepot?

Ein Wertpapier wird in einem Wertschriftendepot aufbewahrt.

Früher, als Wertpapiere noch aus echtem Papier bestanden, hat die Käuferin oder der Käufer eine physische Urkunde für seine Aktie oder Obligation erhalten. Das Papier musste dann von der Verkäuferin resp. dem Verkäufer zu der Käuferin oder zum Käufer transportiert und teilweise schriftlich übertragen (indossiert) werden. In den meisten Fällen bewahrte die Bank die Wertschriften für ihre Kundinnen und Kunden in einem physischen Wertschriftendepot auf. Sie können sich vorstellen, dass dieses Vorgehen sehr aufwändig und teuer war. Heute funktioniert der Wertschriftenhandel viel einfacher. Die physische Urkunde wird zentral aufbewahrt und der Kunde erhält lediglich eine elektronische Version, wenn er mit Wertschriften handelt. Sie werden also auf keine physischen Wertpapiere mehr stossen, wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geld anzulegen.

Ihr Konto für den Wertschriftenhandel

Das heisst nun, dass es eine elektronische Möglichkeit für die Aufbewahrung der Wertpapiere geben muss. Hier kommt das «Depot» ins Spiel. Das Wertschriftendepot ist somit das Gefäss – in digitaler Form – in dem die elektronischen Wertschriften oder auch Fondsanteile aufbewahrt werden. Es ist immer mit Ihrem Konto verknüpft, sodass Sie damit Transaktionen wie den Kauf oder Verkauf einer Aktie, einer Obligation oder eines Fondsanteils abwickeln können. Zudem können Sie so Gutschriften, wie zum Beispiel Ausschüttungen, Zins- oder Dividendenzahlungen, erhalten. Möchten Sie also Geld anlegen und an der Börse handeln, benötigen Sie zuerst ein Depot. Dieses eröffnen Sie wie ihr Konto bei der Bank, zum Beispiel direkt bei Ihrem Kundenberater oder Ihrer Kundenberaterin oder ganz einfach online.

Depot via Onlineplattform verwalten

Der Zugang zu Ihrem Depot funktioniert gleich wie jener zu Ihrem Konto. Via Onlinebanking haben Sie jederzeit sicheren und einfachen Zugriff darauf. Sie können also bequem und günstig von zuhause aus oder via Tablet oder Smartphone Wertschriften kaufen oder verkaufen und die aktuellen Kurse verfolgen. Das Depot bietet Ihnen jederzeit Einblick in Ihre Anlagen. Gleichzeitig haben sie immer auch die Möglichkeit, bei Ihrem Kundenberater oder Ihrer Kundenberaterin oder telefonisch bei Ihrer Bank Aufträge zu erteilen.

Sie können die Seite mit 1 bis 5 Sternen bewerten. 5 Sterne ist die beste Bewertung.
Bewertung (%t)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren