Langfristiger Vermögensaufbau

Das Erfolgsrezept von Warren Buffett heisst Geduld

«Heute sitzt jemand im Schatten, weil ein anderer vor langer Zeit einen Baum gepflanzt hat.» So einfach erklärt Warren Buffett das Anlegen für die Zukunft. Und recht hat er.

Anlegen ist eine Kunst. Und Anlegen ist keine Kunst. Beides ist richtig. Denn meistens ist es eine Frage der Zeit, wie erfolgreich man beim Geldanlegen ist. So gibt es Anleger, denen es über lange Zeiträume gelungen ist, besser zu performen als andere. Diese Anleger haben sozusagen «den Markt geschlagen».

Einer dieser Top-Performer ist Warren Buffett, der mit seinem Unternehmen Berkshire Hathaway seit 1964 am Aktienmarkt aktiv ist. Seine unternehmenseigene Aktie hat im Durchschnitt jährlich mehr als 20% an Wert gewonnen. Im gleichen Zeitraum hat der amerikanische Aktienindex gerade mal 9,7% pro Jahr erwirtschaftet. Buffets Erfolgsrezept: Geduld.

Warren Buffett rät auch dem privaten Anleger, solide Titel zu kaufen und diese möglichst lange zu halten. Dabei gilt es, kurzfristige Schwankungen oder sogar Krisen zu ignorieren, und unbeirrt das langfristige Ziel vor Augen zu behalten. Geduld ist eine Tugend. «Kaufe gute Aktien günstig und verkaufe nie.»

Ebenfalls ein Rezept für den langfristigen Vermögensaufbau ist ein Fondssparplan von PostFinance.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren